Tagung Landmanagement und erneuerbare Energien 

Anmeldefrist: 10. März 2017

Sowohl die Energieproduktion als auch die Energieversorgungssysteme und -infrastrukturen sind mit der Raumnutzung und dadurch mit dem Landmanagement eng verknüpft. Dieser Zusammenhang wird sich mit der Energiewende weiter verstärken.
Die diesjährige 11. Landmanagementtagung will die rasante Entwicklung der erneuerbaren Energien aus den verschiedenen Blickwinkeln des Landmanagements beleuchten und diskutieren. Ziel ist, einen Impuls zu setzen, damit die sehr wirksamen Instrumente des Landmanagements auch für diese neuen Aufgaben eingesetzt werden können.
 
  • Eintrittspreis/Teilnehmendenbeitrag
Mitglieder geosuisse: SFr. 160.-
Nichtmitglieder: SFr. 200.-
Studierende: SFr. 50
Wann
23.03.2017
Wo
ETH Zürich Zentrum, Haupthalle
Organisator
Institut für Raum- und Landschaftsentwicklung, Professur für Planung von Landschaft und Urbanen Systemen (PLUS)