Alle Artikel

Crowdfunding für Immobilien

Meldungen27. Februar 2017
Von: Jenny Keller
So sehen Investitionstraumobjekte aus: Ein Mehrfamilienhaus in St. Margrethen. Bild: crowdli.ch
Auf Crowdli ist man per Du. Denn ganz umkompliziert kann hier «kleine Summen» in Immobilien investieren. Die Macher wollen «mit Crowdfunding gegen die Null-Zins-Politik» vorgehen.

Nachdenken über Urbanität

Meldungen27. Februar 2017
Von: Jenny Keller
Paris wurde zur «Hauptstadt des 19. Jahrhunderts», weil sein Strassenpublikum es in Romane schaffte, schreibt die NZZ. Bild: via unsplash.com
Urbanität sei das falscheste Wort für die neuen Stadtteile (vor den Toren der einstigen Stadt). Ein Gastkommentar in der NZZ klärt über die «Polis» oder eben «Urbs» von einst auf und seziert den Traum von der verlorenen Stadt.

Randgebiete neu denken

Hintergrund23. Februar 2017
Von: Susanna Koeberle
Im Kulturzentrum la Tuor in Samedan ist bis am 2. April 2017 die Ausstellung «PostAlpin-Design & Innovation in Bergebieten» zu sehen. Der in Samedan ansässige Schreiner Ramon Zangger, dessen Wirken dieser Teil der Ausstellung zeigt, ist auch Mitinitiator
Das Projekt «PostAlpin» will die Identität des Alpenraums angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts stärken. Mit der Tradition verbundene, zeitgemässe Produkte sollen der Region zu einem neuen gewerblichen Design-Frühling verhelfen.

Mondrian-Fieber in Den Haag

Gefunden23. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Bild: www.denhaag.nl
Die niederländische Stadt Den Haag ist aktuell dabei, sich völlig zu «vermondrianisieren». Anlass dazu ist der 100. Geburtstag der Künstlergruppe de Stijl, der mit Ausstellungen und Veranstaltungen begangen wird. Bereits hat man das Rathaus von Richard Meier mit Motiven von Piet Mondrian verziert, andere Interventionen sollen folgen. 

Serpentine Pavilion von Francis Kéré

Meldungen22. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Bilder: Kéré Architecture
Der Architekt mit Büros in Berlin und Gando in Burkina Faso entwirft den diesjährigen Pavillon der Serpentine Galleries. Er stellt einen leichten Sonnen- und Regenschirm in Aussicht.

Wanderfreund in Tierparkturm

Meldungen22. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Erst nach dem Aufstieg gibt der Turm die Aussicht frei. Bild: Thomas Widmer
Seit vergangenem November lässt sich im Tierpark Goldau ein 29,6 Meter hoher Holzturm von Gion A. Caminada besteigen. Der Wanderexperte des Tages-Anzeiger hat es bereits getan.

Der Umgang mit Kritik

Meldungen21. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Bild: Manuel Pestalozzi
Ein Artikel im Tages-Anzeiger stellt kritische Fragen zur Planungspraxis der Stadt Zürich. Nach den Social Media zu schliessen, ist die Architekturszene alles andere als amused.

Privates Calvino-Experiment

Meldungen21. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Anastasia. Bild: Karina Puente
55 Städte beschreibt Marco Polo dem Kublai Khan in Italo Calvinos Erzählwerk «Le città invisibili» (Die unsichtbaren Städte). Eine peruanische Architektin hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Unsichtbare in Bilder umzusetzen.

Coast to Coast – ein Haus auf Reisen

Meldungen20. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Das Aluminaire House ist ein demontierbarer Kleinbau mit Jahrgang 1931. Bild: Jenosale/Flickr
Der Schweizer Architekt Albert Frey (1903-1998) wird hauptsächlich mit Palm Springs in der Wüste Kaliforniens in Verbindung gebracht. Sein berühmtes Aluminaire House aus New York hat dort einen neuen Standort gefunden.

Hafechäs

Meldungen20. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Bilder: Stefan Kurt Scherer
Zwar besang einst Franz Hohler eine imaginäre Welt ganz aus Käse, in der reellen Architektur macht die Delikatesse aber selten von sich reden. Das Basler Klybeck-Areal ist eine temporäre Ausnahme.