Gigantisches Wohnungsbauprogramm in China

Inge Beckel | 12.01.2012
36 Millionen subventionierte Wohnungen bis 2015. Bild: online.wsj.com
Eines der grössten Programme sozialen Wohnungsbaus – wohl in der Geschichte schlechthin – wird zeigen, ob es die Volksrepublik China schnell genug schafft, durch Ankurbelung des Immobiliensektors dem Abflauen der Wirtschaft entgegenzuwirken, so berichtete The Wall Street Journal Ende Dezember 2011. Während China in den vergangenen Jahren besonders ins Luxussegment im Wohnungsbau investiert hatte, sollen nun bis in nur vier Jahren, bis Ende 2015, 36 Millionen subventionierte Wohnungen realisiert werden – Einheiten genug, um die gesamte Bevölkerung Deutschlands darin unterbringen zu können! Womit auch ein zweites Ziel der Aktion verdeutlicht wird, nämlich der wachsenden, vermehrt spürbaren sozialen Unrast in Chinas Bevölkerung Einhalt zu gebieten. Mehr dazu im Video. ib