BBB - Bildungszentrum Baden


Schon während dem Wettbewerb sorgte das Gebäude für Aufsehen. So musste in einer einberufenen 2. Stufe nachgewiesen werden, dass das Vollglasgebäude klimatisch funktioniert und gleichzeitig die Energiean-forderungen von MINERGIE erfüllt.
Der umlaufende Erschliessungskorridor dient als klimatische Pufferzone und ist weder direkt belüftet noch beheizt. Mittels Überströmung der Abuft der innenliegenden Schulzimmer (Doppelnutzung der Luft) wird der Korridor dennoch in klimatischen Rahmenbedingungen gehalten und in einzelnen Bereichen als Gruppenarbeitsbereich genutzt. Im Sommer kommt eine effiziente natürliche Nachtauskühlung zum Einsatz.
Leistungen
Wettbewerb, Energiekonzept, Planung Heizung / Lüftung / Klima, Fachkoordination, Planung Sanitär und Elektro mit Subplanern

Bauherr
Stadt Baden

Architekt
Burkard, Meyer.

Bausumme HLKK
ca. 2.2 Mio.

Fertigstellung
2006