Hauptsitz PostFinance

Im Berner Nordquartier ist ein 13-stöckiger und 55 Meter hoher Neubau entstanden, der sich perfekt in die Umgebung einfügt. Der neue Hauptsitz der PostFinance bietet Platz für 870 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Konferenzräume und eine Cafeteria.
Hier wurden modernste Büroarbeitsplätze realisiert, die dem Personal Komfort und Flexibilität bieten. Wichtig waren Aspekte wie Lärmschutz und ein energetisch sinnvoller Kälte- und Wärmeschutz, unter anderem mit thermoaktiven Decken. Das Gebäude wurde nach Minergie-Eco-Standard gebaut.

Für das Konzept der Raumbegrünung stand die Umsetzung einer modernen, aber dennoch zeitlosen, schlichten Inszenierung der Pflanzen im Vordergrund.

Die Materialisierung der öffentlichen Zonen wie Empfang, Konferenzzone und die Attika-Etage wurde mit Gefässen von AtelierVierkant umgesetzt. Ausschlaggebend für diesen Entscheid war die Nachhaltigkeit dieses Produktes: ökologischer Werkstoff, geringe Emissionen bei der Herstellung, europäischer Hersteller mit kurzem Lieferweg und rezyklierbar.

Das natürliche Material, die moderne Form und die spannende Oberfläche ergänzen unaufdringlich, aber dennoch mit einem starken Statement die Architektur des Gebäudes.
Fabricant
Hydroplant AG
Lieu
Bern
Année d'achèvement
2013
Kompetenz Hydroplant
Bürobegrünung mit AtelierVierkant Gefässen

Bauherr
Swiss Prime Site AG
Olten

Architekten
Asp Architekten Schwaar & Partner AG
Bern