Parlamentsgebäude Bern

Nach rund 100 Jahren nach seiner Eröffnung im Jahre 1902 wurde das von Hans Wilhelm Auer erbaute Parlamentsgebäude einer umfassenden Erneuerung unterzogen. Nebst der Erneuerung der historischen Bausubstanz wurden auch grössere Eingriffe in die Gebäudestruktur vollzogen.
Neuer Besuchereingang unter dem Nationalratssaal, Erstellen der neuen Untergeschoss für die Gebäudetechnik, Verbesserung der Vertikalerschliessungen in der  Haupthalle mit aufgehängten Glasaufzügen, Umnutzung des 3. Obergeschosses. Anspruchsvoll gestalteten sich die Abfangung des Nationalratssaal, die neuen Unterkellerungen und der Rückbau des ersten Fernsehstudios im Nordteil des 3. Obergeschosses. Die Erneuerung erfolgte mit Bauunterbrüchen und Provisorien für  die Durchführung der Sessionen.
Lieu
Bundesplatz
Bern