Autogrill Schweiz – Bistrot Aéroport Genève

Der weltweit führende Anbieter für Reiseverpflegung, Autogrill Italia, hat in Zusammenarbeit mit der University of Gastronomic Sciences (UNISG) in Pollenzo ein neues Gastrokonzept entwickelt, das zum ersten Mal im Jahr 2013 im Mailänder Bahnhof Centrale zur Anwendung kam. Das erfolgreiche Konzept, das sich an Markthallen mit lokalen Angeboten und an authentischen Geschmäckern orientiert, beinhaltet sogenannte «Food-Inseln»: eine Bäckerei, ein Kaffeehaus, Street Foods, Gourmet und kalte Speisen sowie eine Weinbar. Am Flughafen Genf Cointrin hat Retailpartners nun das Konzept nach den Designvorlagen von Autogrill umgesetzt und war zuständig für das Projekt- und Baumanagement. Das Design unterstützt und betont das Angebotskonzept, das auf lokale Produkte, gastronomisches Wissen und Handwerk setzt. Angewendete Materialien und die Konstruktionstechnologie respektieren die Umwelt. Die regionalen Lieferanten, die Ambiance, das Retailangebot und die Kommunikation involvieren die Kunden auf eine einzigartige emotionale Weise.
Architecte d’Interieur
Mint Architecture