Hauptsitz der Proman AG

Die schräg gestellten Fassaden des neuen Hauptsitzes der Proman AG bewirken, dass mehr Licht auf die Solarpaneele und die großflächigen Fenster fällt. Wenn auf die Sonne mal kein Verlass ist, erhellen LED-Leuchten von Nimbus die Großraumbüros. Die sparsamen und langlebigen Leuchten leisten einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz des unter dem Minergie-Standard liegenden Gebäudes. 40 Modul R 120 XL und 38 Modul R 256 XL Deckenleuchten dienen der Allgemeinbeleuchtung der 11.000 Quadratmeter großen Büroflächen. Als Highlight ist eine Modul R 460 XL Deckenleuchte mit einem Durchmesser von über einem Meter über dem Empfangstresen montiert. Der individuellen Beleuchtung dienen Roxxane Office-Tischleuchten und Office Air LED-Arbeitsplatzstehleuchten. Architekt Thomas Schreiber vom Architekturbüro atool ist mit den LED-Leuchten von Nimbus hochzufrieden: „Die Proman AG ist ein Ingenieurbüro, das weltweit am Bau von Gas- und Ölförderungs- sowie Stahlproduktionsanlagen beteiligt ist. Zu so einem Unternehmen passt der technische Look der Nimbus LED-Leuchten ganz hervorragend“, freut er sich.
Lieu
Wollerau
Année d'achèvement
2015
Kompetenz Nimbus
Modul R 1200 Project
 Modul R 600 Project
 Modul R 900 Project
 Office Air
 Roxxane Office

Bauherr
Proman AG, Wollerau

Planung
atool GmbH, Wollerau, CH (Architektur)
Sir Heian AG Beleuchtungstechnik, Cham, CH (Lichtplanung)