Stade de la Tuilière

Im Norden der Stadt Lausanne wird eine neue Sportinfrastruktur mit einem Fussballstadion, neun Fussballfeldern und einer Leichtathletikanlage geplant. Die Architekturbüros :mlzd und Sollberger Bögli Architekten aus Biel sind verantwortlich für den Stadionneubau, welcher den Übergang vom dichten Stadtgefüge in den freien Landschaftsraum markiert. Mettler+Partner Licht plant die Beleuchtung der öffentlichen Bereiche in Zusammenarbeit mit den Architekten und Pro Engineering aus Basel.
Concepteur des éclairages
Mettler+Partner Licht AG
Lieu
Lausanne
Année d'achèvement
2019
Projektdauer
2014-2019

Architektur
:mlzd / Sollberger Bögli Architekten AG