2021
«Ich hoffe, dass der Trend buy local anhalten wird»
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Wohnrevue
Descarregar publicació en PDF

Gemeinsamer Artikel mit theCHAIR über den Trend «buy local».

2021
Kreativ in der Krise
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hochparterre
Descarregar publicació en PDF

Die Pandemie schüttelt auch die Schweizer Hotelgruppe Sorell durch. Individuell eingerichtete Boutique-Häuser sollen die Stadthotellerie stützen – jetzt auch in St. Gallen.

2020
Jedem Haus sein ganz eigenes Profil
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelrevue
Descarregar publicació en PDF

Sorell Hotels setzt bei jedem ihrer 18 Häuser auf Individualität. Dies zeigt sich auch bei den jüngst eröffneten und umgebauten Häusern in Zürich und St. Gallen.

2020
Charmant wiederbelebt
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Wohnrevue
Descarregar publicació en PDF

Mit Respekt vor der alten Bausubstanz, Fingerspitzengefühl und viel Handarbeit wurde das Innenleben eines Wohnhauses in Kilchberg zum neuen Leben erweckt. Es ist der Lebensmittelpunkt einer Familie mit drei Kindern, die ein unkompliziertes Wohnhaus wünschte, das wieder im ursprünglichen Glanz seiner Bauzeit erstrahlt.

2020
Die Inszenierung von Fashion und Kunst
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier

St. Gallen. Klosterstadt und Zentrum der Textilindustrie. Mitten im Zentrum der Gallusstadt steht das Sorell Hotel City-Weissenstein. Der Interior Designer Karsten Schmidt hat nun ein Nebengebäude des bisherigen Hotels umgebaut. Das Leitthema der Raumgestaltung: die Inszenierung von Lifestyle, Fashion, Kunst und kreativer Atelieratmosphäre.

2020
Ein Spagat zwischen Historie und Moderne
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Descarregar publicació en PDF

Das Sorell Hotel Zürichberg gilt als Flaggschiff der Sorell-
Hotelgruppe, die aktuell 18 Häuser in der Deutschschweiz
betreibt. Der renommierte, international bekannte
Interior Designer Karsten Schmidt-Hoensdorf hat den
37 Hotelzimmern am Zürichberg ein neues Outfit verpasst.
Wie schaffte Schmidt den Spagat zwischen Geschichte
und der Neuzeit?

2020
Restaurant- und Hoteldesign nach dem Lockdown
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Marmite
Descarregar publicació en PDF

Die Auswirkungen von Corona auf den Hotelbetrieb und F&B sind markant.
Aber längst nicht nur negativ. Mit den richtigen Massnahmen lässt sich
sogar das Sorgenkind Hotelrestaurant zu einem gewinnbringenden Teil des
Ganzen machen. Und das unabhängig von der Grösse des Betriebs.

2020
Nach Corona ist vor der nächsten Pandemie
Autor: Sarah Sidler
Editor: Hotellerie Gastronomie Zeitung
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Wie wird die aktuelle Krise die Innenarchitektur in Hotels und Restaurants verändern? Interview mit Patrick Zbinden und Karsten Schmidt-Hoensdorf.

2019
Jugendstil neu und modern interpretiert
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

"Täfer und Stuckaturen neu zu interpretieren, haben wir zur Grundlage unserer Gestaltung gemacht" schreibt Karsten Schmidt-Hoensdorf im Hotelier Magazin.

2018
Hotelvisionäre
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Aktuell nimmt die «25hours»- Hotelkette eine Vorreiterrolle ein, wenn es um die lokale Verankerung geht: «25hours» hat die gelebte Beziehung zur Umgebung ihrer Hotelstandorte in der Brand-DNA festgelegt. Der Hotelbrand ACE hat dies bereits 1999 vorgelebt, wie Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf in seinem Essay aufzeigt.

2018
Kulturerbe langfristig schützen
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

"Gute Schweizer Hotellerie ist ein wertvoller Kulturträger und Brand" schreibt Karsten Schmidt-Hoensdorf im Hotelier Magazin.

2018
Interview with Karsten Schmidt-Hoensdorf
Autor: Nisha Shukla
Editor: iDECORAMA
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Dieser Artikel wurde nur auf Englisch veröffentlicht.
Interview with Karsten Schmidt-Hoensdorf, founder and principal architect of IDA14 in Zurich, Switzerland.

2018
Ferien im Reka-Dorf
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

2014 feierte die Schweizer Reisekasse, kurz Reka genannt, ihr 75-Jahre-Jubiläum. Die Reka ist genossenschaftlich organisiert und nicht renditeorientiert. Fach­autor Karsten Schmidt analysiert das Vorgehen der bedeutenden Schweizer Organisation für Sozialtourismus in Bezug auf Architektur und Design.

2018
Die grossen Trends in der Hotellerie
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: spectrooms
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Das Internet der Dinge sowie die Segmentierung und Individualisierung der Hoteltypen sind Teil der globalen Trends. Auf die Schweiz bezogen, kommen Swissness und Nachhaltigkeit dazu. Die Schweizer Hotellerie gilt als Kulturgut mit weltweiter Reputation. Tragen wir Sorge dazu! Auch in der Hotellerie gelten die Grundsätze für eine erfolgreiche Innenarchitektur: Gute Innenarchitektur reflektiert den Zeitgeist, integriert den Gesellschaftswandel und integriert neue technische Entwicklungen.

2018
Mit viel Strategie geplant
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Folgendes stellt Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf immer wieder fest: erstaunlich hochklassige Design-Stücke im Dreisterne-Hotelzimmer und Billigsessel im Fünfsterne-Kettenhotel. In seinem Beitrag zeigt der Innenarchitekt auf, wie man eine kluge Design-Strategie für die Ausstattung eines Hotels entwickelt.

2018
«Jugis»  im Trend
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Innovative Hostels wie das «Rider’s Palace» in Laax und «The Cube» in Savo­gnin haben schon vor Jahren gezeigt, dass auch kommerzielle Projekte in B- oder C-Destinationen unter Nutzung von Synergien sinnvoll sein können; etwa die Zusammenarbeit mit Bergbahnen oder Schwimmbad- und Wellness-Anlagen. Wer sein Projekt nicht auf einen Börsengang auslegt, sondern auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit, spart langfristig Kosten, hat eine hohe Glaubwürdigkeit und ist für die Zukunft gut gerüstet. Und sind wir ehrlich: Nicht nur Geld und schöne Bilanzen machen Freude, sondern auch die Gewissheit, sein Können und sein Engagement für eine gute und von den Mitmenschen geschätzte, sinnvolle Sache einzusetzen.

2018
Luxus trifft auf Understatement
Autor: Sibylle Hahner
Editor: Das Magazin der Schweizer Baudokumentation
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Boutique-Hotels liegen voll im Trend, jedoch nur wenige können auf eine lange Gastronomie- und Hotelgeschichte zurückblicken. Im Altstadtkern von Zürich sorgt das "Hotel Marktgasse" seit nunmehr zwei Jahren erfolgreich für das luxuriöse Wohl seiner Gäste.

2018
Interview mit Karsten Schmidt
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Atmosphäre ist gefragt.
"Wir lieben, was wir tun und empfinden es als Privileg, für die Hotellerie zu arbeiten."

2018
Ein Zuhause auf Zeit
Autor: Lilia Glanzmann
Editor: Hochparterre
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Vor vierzig Jahren entstand hier das "Jugendcafé". Es bot jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen einen Treffpunkt. Die Aufgabe des Ortes ist bis heute dieselbe geblieben, das Angebot richtet sich inzwischen aber an Menschen aller Altersstufen. Manche von ihnen sind obdachlos, alkohol- oder drogenabhängig, haben Klinikaufenthalte hinter sich, sind einsam oder arbeitslos.

2017
Klein und fein
Zürich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Viel zu oft werden bei der Planung von Hotels zu grosse Zimmer und Korridore konzipiert, anstatt auf Ausstattung und Gemeinschaftsräume wie Lobbys und Bibliotheken zu setzen. Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf beleuchtet das Thema und plädiert dafür, Hotels von innen nach aussen zu planen.

2017
All Day Long
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Hotellobbys und -restaurants bieten viel Potenzial. Oft wird dieses zu wenig ausgeschöpft. Wenn es jedoch gelingt, auch lokale Gäste anzuziehen, ist viel gewonnen. Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf zeigt auf, mit welchen Massnahmen aus einem mässig frequentierten Hotelrestaurant ein lebendiges All Day-Restaurant werden kann.

2017
Das Zimmer als SPA
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

In seinem Gastbeitrag spricht Karsten Schmidt-Hoensdorf über das Spa-Erlebnis und warum dieses für den Gast nicht öfter schon im Hotelzimmer beginnen kann. Er ortet dort ein grosses Potenzial, um sich als Hotel zu differenzieren und allenfalls auch ohne Spa-Bereich zu einem Wellnesshotel zu werden.

2017
Zimmer mit Küche
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Immer mehr Gäste wollen eine Unterkunft, welche die Vorteile einer Wohnung mit den Annehmlichkeiten eines Hotels vereint. In seinem Gastbeitrag zeigt Karsten Schmidt-Hoensdorf auf, wie Hoteliers diesem Gästebedürfnis gerecht werden können. Mit dem Einbau einer Kitchenette können Hybrid-Zimmer geschaffen werden, die dieser Nachfrage nachkommen.

2017
Was ist gutes Design
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Hoteliers müssen im Idealfall auch von gutem Design etwas verstehen. Denn das Erscheinungsbild eines Hotels wird immer wichtiger. Doch was ist gutes Design? Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf liefert Antworten.

2017
Der neue Trend im Fitnessbereich
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Viele Gäste legen heute grossen Wert auf regelmässiges Training, auch während Businessreisen und in den Ferien. Dass man als Hotel dabei nicht zwingend ein Fitnessstudio mit vielen Geräten braucht, zeigt der neue Boutiquefitnesstrend.
Was diesen Trend ausmacht und wie man ihn aufs eigene Hotel adaptieren könnte,
erläutert Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf in seinem Beitrag.

2017
Hotels mit Seele
Autor: Karsten Schmidt-Hoensdorf
Editor: Hotelier
Enllaç
Descarregar publicació en PDF

Nachhaltigkeit ist ein komplexer Begriff. Fachautor Karsten Schmidt-Hoensdorf zeigt auf, wie die Maxime der Nachhaltigkeit bereits bei der Planung und Gestaltung berücksichtigt werden kann. So, dass Hotels entstehen, die dem Gast nachhaltig in Erinnerung bleiben. Durch das Angebot, aber auch durch eine durchdachte Innenarchitektur.