Agor·A·bundance

Vaduz
Fotografia © Marc Latzel
Fotografia © Marc Latzel
Fotografia © Marc Latzel
Fotografia © Marc Latzel
Architects
Wagner Vanzella Architekten
Any
2017 - 2018
Client
Universität Liechtenstein, Fürstentum Liechtenstein
Equip
Michael Wagner
Fotograf
Marc Latzel

Wettbewerbsbeitrag (2. Rang) im Konzeptwettbewerb für den Beitrag des Fürstentums Liechtenstein zur 16. Architekturbiennale in Venedig 2018.

Öffentlicher Raum im Überfluss
Der öffentliche Raum ist der wichtigste physische Freiraum für die menschliche Interaktion. Wie kann er in Zukunft gestaltet werden? Urbane Landschaften mit mittlerer Bevölkerungsdichte sind die am weitesten verbreitete Form menschlicher Siedlungsaktivität und spiegeln die sozialen Errungenschaften der jüngeren Vergangenheit wider. Gebaut oder nicht, diese Landschaften werden bewusst oder unbewusst von Menschen gestaltet. Dabei übernimmt die unbebaute Landschaft zunehmend die Rolle eines öffentlichen Raums. So tummeln sich täglich unzählige Erholungssuchende in der Landschaft. Im Gegensatz zu den Stadtzentren bietet die Landschaft eine Fülle an öffentlichem Raum.

Transformation der Nutzung im öffentlichen Raum
Durch die Digitalisierung und ihre neuen und erweiterten Formen der Information, Kommunikation und des Konsums verliert der traditionelle physische öffentliche Raum viele seiner ihm innewohnenden Aufgaben. Einerseits gibt es in der Stadtlandschaft zu viel Raum mit eher lockeren Qualitäten, andererseits ist in dichten Stadtstrukturen ein abnehmender Bedarf an physischem öffentlichen Raum zu erkennen. Wahrscheinlich wird dies zu einer dramatischen und grundlegenden Veränderung des physischen öffentlichen Raums führen.

Wie kann diese Entwicklung gesteuert werden, um die notwendigen Freiräume, die Projektionsflächen und die identitätsstiftenden Lebensräume in den zukünftigen Stadtlandschaften Europas zu schaffen? Oder welche anderen Funktionen sollen diese Orte in Zukunft übernehmen? Das vorgeschlagene interdisziplinäre Projekt 'Agor·A·bundance' der Universität Liechtenstein soll diesen Fragen nachgehen.

Projectes relacionats

  • BWF Standort Entwicklung
    NETHING // OTT Generalplaner GmbH
  • New Research Campus for the Chernovetsky Foundation
    gus wüstemann architects AG
  • Codex
    Nething Generalplaner GmbH
  • Beurer Company Campus
    Nething Generalplaner GmbH
  • Headquarter Chemoform Wendlingen am Neckar
    K T P Kauffmann Theilig & Partner

Revista

Altres projectes per Wagner Vanzella Architekten

Umbau Haus Walkestrasse
Winterthur
Wache Nord
Zürich-Oerlikon
Ambulanz und Stadtarchiv
Biel
Werkhof
Bülach
Bahnhofstrasse
Luzern
Werkhof
Sissach