Geistlich-Areal, Baufeld C1

Schlieren
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Fotografia © Philip Heckhausen
Architects
Graber Pulver Architekten AG
Localització
Brandstrasse 1-7, 8952 Schlieren
Any
2020

Das Programm für diesen offen konzipierten Stadtblock im ehemaligen Industriegebiet von Schlieren beinhaltet Alterseinrichtungen, Wohnateliers für ‚Dinks‘ am Park, Wohn-Cluster für experimentellere Lebensformen im Turm sowie Büros, Läden, Caféteria mit zuschaltbarem Mehrzweckraum / Was im grossen Massstab der Park vollzieht, bietet innerhalb des Blocks eine längs durchs EG gesteckte ‚Rue intérieure‘ / Die Materialisierung in Vollsteinklinker folgt der Tradition bei Industriebauten im Limmattal und entspricht der grossvolumigen Bebauungstypologie.

Verfahren: selektiver Studienauftrag 2015, 1. Preis
Nutzung: 215 (darunter 78 altersgerechte) Wohnungen, Pflegezentrum (30 Zimmer), Gewerbe, Tiefgarage

Projectes relacionats

  • Passerelle Raststätte Werdenberg
    Walter Bieler AG
  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group

Revista

Altres projectes per Graber Pulver Architekten AG

Areal Keller Ziegeleien, Baufelder IIa/IIIa/IIIb
Dättnau
Wärmeversorgung Zürich West, Heizkraftwerk Josefstrasse
Zürich
ZHAW Campus Technikumstrasse, 1. Etappe
Winterthur
Siedlung Grünmatt FGZ
Zürich
Wohnüberbauung Schönberg Ost, Baufeld D
Bern