Umbau Minergie + Erweiterung Schulhaus

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Schaffhauserstrasse 430, 8050 Zürich
Jahr
2014
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Das Geschäftshaus wurde 1965 erbaut und wird seit über 20 Jahren von der Berufsschule für Gehörgeschädigte BSFH gemietet. In den Achtzigerjahren wurde es teilweise innen saniert und vermehrt der Schulnutzung angepasst.
2011 wurde 1a-architektur.ch mit der Planung der Fenstersanierung beauftragt. Schnell stellte sich heraus, dass dies allein nicht die Lösung war. Es wurden noch weitere sanierungsbedürftige Bauelemente und Komfortprobleme gefunden. Speziell die Behaglichkeit hinter der sehr schwach gedämmten Fassade und der mangelhafte Schallschutz gegen die Strasse mussten verbessert werden. Zudem war die Erdbebensicherheit im Bestandsbau nicht gegeben.
Nach einer eingehenden Analyse der Liegenschaft inkl. Neubaustudie konnte aufgezeigt werden, dass die bestehende Bausubstanz erhalten werden soll, diese aber energetisch umfassend zu sanieren ist. Mit dem Anbau über der Hofeinfahrt konnte mehr Mietfläche generiert werden.
Während der Bauzeit wurde das Gebäude weiterhin als Schulegenutzt, weshalb lärmintensive Arbeiten immer auf Randstunden oder Schulferien verlegt werden mussten. Das Gebäude ist Minergie zertifiziert.
2016 wurden etappenweise die Schulräume saniert.

Andere Projekte von 1a-architektur

Umbau Küche und Bad
Erlenbach
Umbau Schuhhaus Rüegg
Rüti
Sanierung Instituts- und Laborgebäude Botanischer Garten
Zürich
Umbau und Aufstockung Einfamilienhaus
Zürich
Neubau Mehrfamilienhaus
Zollikerberg
Sanierung Gebäude ETH-Rat
Zürich