ISH digital 2021: Vorträge von World-Architects

27. Mai 2021
Foto © Alexander Brenner Architekten

Die Internationale Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) fand in diesem Jahr erstmals digital statt. Wir zeigen Ihnen noch einmal die vier Fachvorträge, die wir für die Schau organisiert haben. Der deutsche Architekt Alexander Brenner sprach über seinen ganzheitlichen Ansatz.

Die deutsche Messe ISH ist eine der wichtigsten Veranstaltungen rund um das Thema Sanitär und Heizung. In diesem Jahr konnte sie aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden – doch aus der Not wurde eine Tugend gemacht und die Schau ging erfolgreich als Online-Event über die Bühne. Alle von World-Architects eingeladenen Fachplaner hatten jeweils 45 Minuten Zeit, um ihre besten Projekte vorzustellen und über ihre architektonische und soziokulturelle Haltung zu sprechen. Ab dieser Woche zeigen wir Ihnen wöchentlich einen der ingesamt vier Vorträge. Den Auftakt macht der deutschen Architekt Alexander Brenner, für den Nachhaltigkeit vor allem Dauerhaftigkeit bedeutet.

«Da wir bei allen unseren Projekten jeweils die Gesamtleistung übernehmen – also die Hochbauarchitektur, die Innenraumgestaltung, die technische Integration und die Planung aller eingebauten Möbel – haben wir die Möglichkeit, unsere Auffassung von Nachhaltigkeit in allen Ebenen umzusetzen. Wir planen zeitgemäss und streben dabei nach Zeitlosigkeit, da ich glaube, dass das lange Verbleiben von Gestalt, Konstruktion, Materialien und Produkten die nachhaltigste Art des Wirtschaftens ist.»

Alexander Brenner

Brenner Research House PR39 in Stuttgart (Foto © Zooey Braun)

Impressionen von der ISH digital 2021

Verwandte Artikel

Andere Artikel in dieser Kategorie