Wohnhäuser Allenmoosstrasse

Am Anfang aller Projekte steht ein weisses Blatt. Wir entwickeln unsere Ideen im Aufspüren der Identitäten von Orten, aus dem Verständnis des Programmes einer Aufgabe und im Schöpfen aus gesammeltem typologischem Wissen. In einer subjektiven Interpretation aller Bedingungen formulieren wir spezifische Themen. Unser Ziel ist das Schaffen ausdrucksstarker Architektur und Stadträume.

Die Teilnahme an Wettbewerben und Studienaufträgen ist fester Bestandteil des Büroalltags und unserer architektonischen und städtebaulichen Auseinandersetzung. Hier schürfen wir nach Themen, entwickeln unser Repertoire und sind offen für Überraschungen.

Aktuell bearbeiten wir Projekte für den Neubau eines Firmenhauptsitzes und Technologiezentrums für Rieter in Winterthur und für das Entwicklungsgebiet KIM in Winterthur Neuhegi mit mehreren grossen Wohn- und Gewerbebauten.

Wir begeistern uns für die Komplexitäten der Transformationsprozesse von Industriearealen ebenso, wie für Interventionen in intakten Wohnquartieren oder im ländlichen Kontext. Die Wohnhäuser an der Engelgasse in Teufen oder die Siedlung Hofwis in Elsau sind aktuelle Beispiele dafür.

BDE Architekten wurde 2002 gegründet und wird von den vier Partnern Philipp Brunnschweiler, Matthias Denzler, Amadeus Dorsch und Oliver Erb geführt. 32 Mitarbeitende betreuen städte- und ortsbaulichen Studien, Entwurfsplanung, Projektierung, Kosten- und Terminplanung, Ausschreibung, Ausführungsplanung und Bauleitung. Sabine Di Prizio, Christian Diener, Markus Dütschler, Jason Hoffmann, Kristin Sasama, Daniel Siegfried, Arno Sommer, Jusuf Supuk und Yves Trostel bilden als Assoziierte eine mittlere Leitungsebene.

Firma kontaktieren

Kategorie
  • Architekten
Standort
Winterthur
Mitarbeiter
32
Website
www.bde.ch
Gründung
2001