Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Zeichnung © BLLA

Erlebnisgarten GZ Heuried

 Zurück zur Projektliste
  • Öffentliche Bauten
  • Parks + Freianlagen
  • Gemeinschaftszentren
  • Landschaftsarchitektur
  • Öffentliche + Private Gärten
Standort
Zürich
Jahr
2009
Kinderpartizipation
Mega!phon, Zürich
Spielplatzgestalter
Atelier Fredi Schelb, Winterthur

Direktauftrag
2005;

Der Erlebnisgarten beim Gemeinschaftszentrum Heuried ist Teil einer imposanten städtischen Freizeiteinrichtung mit Schwimmbad, Eishalle und Sportanlagen.
Der ehemalige «Robinson-Spielplatz» wurde von Mitarbeitern des Gemeinschaftszentrums und Quartierbewohnern zusammen mit den Kindern selbst gebaut. Die Identifikation mit den so entstandenen Spieleinrichtungen und Werken war bei der Quartierbevölkerung stark verankert. Die Zeit hatte der Anlage stark zugesetzt und die zwischenzeitlich eingeführten Sicherheitsnormen für Spielplätze waren nicht erfüllt. Eine umfassende Sanierung sollte einen ebenbürtigen Ersatz schaffen.
Als Basis für die Planung wurde durch Mega!phon vorgängig eine Kinderpartizipation durchgeführt. Interessierte Kinder aus dem Quartier setzten ihre Ideen als Modell des Spielplatzes um. Vieles davon konnte zusammen mit dem Spielplatzgestalter konkretisiert und umgesetzt werden.
Die bestehenden Klettertürme werden durch neue Türme aus Robinienholz ersetzt. Diese durften von aussen nicht bekletterbar sein, da in den Böschungsbereichen kein Fallschutz möglich ist. Über unterschiedliche Aufstiegsmöglichkeiten können die neue Tunnelrutsche oder eine luftige Aussichtsplattform mit Netzabschluss und erreicht werden. Ein Holzsteg führt als «Geheimweg» durch das Dickicht hindurch. Ein vorhandenes Abwasserrohr wurde mitgenutzt, Wackelsteg und trockenes Bachbett reichern das Abenteuer an. In der Fläche kann an einem offenen Seilnetzturm Geschicklichkeit erprobt werden. Vielfältige Schaukelmöglichkeiten bieten sich für mehrere Kinder gleichzeitig an. Dazwischen bleiben Flächen frei, die auch Spontanes ermöglichen.

Andere Projekte von Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten

Neugestaltung Voltamatte
Basel
Siedlung Mattenhof
Zürich-Schwamendingen
Dachgarten Unisport Basel
Basel
Mehrfamilienhaus Aescherstrasse
Basel
Ersatzneubau MFH Gartenstrasse
Baden
Gemeinschaftsgrab Fluntern
Zürich