Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Foto © BLLA
Zeichnung © BLLA

Universitäts-Kinderspital beider Basel

 Zurück zur Projektliste
  • Öffentliche Bauten
  • Krankenhäuser
  • Landschaftsarchitektur
  • Öffentliche + Private Gärten
Standort
Basel
Jahr
2011
Architektur
Stump & Schibli Architekten BSA, Basel

Wettbewerb
2004, 1. Rang;

Das neue Kinderspital befindet sich in zentraler innerstädtischer Lage.
Durch die städtebauliche Setzung und die Geometrie des Neubaues gliedert sich die Umgebung in drei unterschiedliche Orte: Eingangsbereich, Innenhof sowie Velo- und Motorstellplatz.

Entlang der westlichen Fassade am öffentlichen Durchgang sind Velo- und Motorstellplätze angeordnet. Zwischen der öffentlich Nutzung und dem Gebäude erzeugen vieleckige Heckenkörper notwendige Distanz zu den Behandlungszimmern im Erdgeschoss.
Ein heller Betonbelag mit Anschlüssen an den umgebenden öffentlichen Raum ermöglicht den Zugang für alle Verkehrsteilnehmer ohne Unterteilung in Fahrbahn und Fußweg.
Locker verteilte Eschen in bewegtem Heckenkörper bilden in Zusammenspiel mit dem zurückversetzten Eingangsbereich einen geschützten Vorplatz.
Die großzügige und transparente Eingangshalle ermöglicht durch die Cafeteria hindurch den Blick in den südorientierten Innenhof.
Eine Baumpflanzung mit einheimischen Arten integriert die zwei großen Bestandsbäume zu einer hainartigen Baumgruppe. Diese prägt die Atmosphäre der zum Hof hin orientierten Patientenzimmer.
Immergrüne, amorphe Strauchkörper im Schotterrasen verstärken die üppige Erscheinung des Hofes als Kontrast zum städtischen Umfeld.
Ein flaches Wasserbecken spiegelt das Baumdach und das dezente Plätschern bricht den monotonen Verkehrslärm.

Andere Projekte von Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten

Neugestaltung Voltamatte
Basel
Siedlung Mattenhof
Zürich-Schwamendingen
Dachgarten Unisport Basel
Basel
Mehrfamilienhaus Aescherstrasse
Basel
Ersatzneubau MFH Gartenstrasse
Baden
Gemeinschaftsgrab Fluntern
Zürich