Turnhalle Weingartenweg

 Zurück zur Projektliste
Jahr
2015

In Selzach wird das denkmalgeschützte Schulhaus und die bestehende Turnhalle mit einer neuen Doppelturnhalle ergänzt. Die Erweiterung bietet die Möglichkeit über die Setzung des Neubaus die Aussenräume der Schulanlage aufzuwerten. Der niedrige Baukörper ist ganz an den Parzellenrand gerückt, um dem Schulhaus den nötigen Freiraum zu lassen. Über das Absenken ins Erdreich nimmt sich der allseitig verglaste Betonbau gegenüber dem Bestand dezent zurück.

Durch die behutsame Einpassung des Baukörpers und die veränderte Topografie ergeben sich grosszügige, gut nutzbare und allseitig mit dem Dorf vernetzte Aussenräume. Die neu gestalteten Flächen befinden sich auf zwei Niveaus. Verbindendes Element ist eine platzüberspannende Treppen-/Sitzstufenanlage, welche auch für Veranstaltungen und Aufführungen genutzt werden kann.

Das Zentrum des Neubaus bildet die lichtdurchflutete Turnhalle. Über die abgestufte Zuschauergalerie ist die Halle kopfseitig erschlossen. Die Wegführung folgt der äusseren Topografie und eröffnet eine spannende Blickfolge auf das Spielgeschehen und den Aussenraum. Hochwertige Materialien und Details prägen die Atmosphäre im Gebäudeinnern und lassen kaum Rückschlüsse auf den engen Kostenrahmen zu.

2013 – 2016

Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Selzach
Mitarbeit: Andreas Schmied, David Auderset, Christian Gut, Marc Haller, Roger Gut

Andere Projekte von Haller Gut

Mehrzweckhalle Aarfit
Aarberg
Sanierung und Aufstockung Schulanlage Neumatt
Belp
Dreifachsporthalle Schulanlage Kaselfeld
Bellach
Mehrzweckhalle OS
Tafers
Dreifachsporthalle Schulanlage Schadau
Thun
Sanierung Wohnung Neumatt
Belp