PwC's Experience Center

Hürlemann ist das Studio um den Architekten und Designer Stephan Hürlemann. Studio Hürlemann entwickelt Innenräume, Möbel, Produkte und Installationen – von der agilen Arbeitsumgebung bis zur Foodhall, vom Stuhl bis zum Markenerlebnis im Raum. Kunden wie SBB, Hermès, PwC, Horgenglarus, UBS und Vitra setzen auf Stephan Hürlemanns Entwürfe.

Im Bereich Architektur setzt sich das Studio Hürlemann seit Jahren intensiv mit den Ritualen und Themen des Wohnens und Arbeitens auseinander. Dabei ist klar: Das Herz eines Hauses schlägt in seinem Innern. Es sind die inneren Werte, die es intelligent machen, Identität stiften und ein Wohlgefühl auslösen. Darum widmen sich Stephan Hürlemann und sein Architektur-Team der Gebäudestruktur, dem Raumkonzept, der Marken- und Detailarchitektur und Materialisierung ebenso eingehend wie der städtebaulichen Situation und der Fassade.

Stephan Hürlemann studierte Architektur an der ETH Zürich. Danach war er sechs Jahre lang an der Seite des Designers Hannes Wettstein tätig, der ihn in die Welt des Möbel- und Produktdesigns einführte. Nach Wettsteins Tod (2008) entwickelte sich Stephan Hürlemann zum kreativen Kopf der Firma, die 2016 in Hürlemann umbenannt wurde. 2019 hat Stephan Hürlemann sein 2017 entwickeltes, innovatives Raumkonzept «Dancing Offices» in einer 300m2 grossen Halle in Zürich Albisrieden umgesetzt und für sich und sein Team ein agiles Zuhause zum Arbeiten und Sein geschaffen.

Inhaber: Stephan Hürlemann, Britta Herold und Barbara Hutter
Geschäftsleitung: Stephan Hürlemann, Britta Herold, Bea Knöpfel und Barbara Hutter

Firma kontaktieren

Kategorie
  • Innenarchitekten
Standort
Zürich
Mitarbeiter
12
Website
www.huerlemann.com
Gründung
2001