Ivano Iseppi

 
Biografie anzeigen

Dipl. Arch. FH / SWB

Nach seiner Lehre als Schreiner studierte Ivano Iseppi Architektur am Abendtechnikum in Chur. von 1988-2000 arbeitete er als Projektleiter bei  Hans Marugg, Architekt HTL/STV in Thusis.

Im Jahr 2000 gründete Ivano Iseppi sein eigenes Architekturbüro die heutige Iseppi AG. Er war von 1992-1998 Baukommissionsmitglied/Baukommissionspräsident in Paspels. Von 2008 bis 2010 arbeitete Ivano Iseppi als Bauberater bei der Kantonalen Denkmalpflege Graubünden. Zur Zeit ist er Bauberater der Gemeinde Mutten.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser, Gewerbe- und Infrastrukturbauten, Sanierungen und Erweiterungen. Eine Spezialität stellen seine zahlreichen Rundholzstallumbauten zu Wohnhäusern und seine denkmalpflegerischen Arbeiten dar.

Parallel dazu ist Ivano Iseppi Partner bei der Iseppi-Kurath GmbH, Dipl. Architekten mit Sitz in Graubünden.

Stefan Kurath

 
Biografie anzeigen

Prof. ZFH, Dr.-Ing., Architekt SIA

Stefan Kurath studierte Architektur und im Rahmen eines Nachdiplomstudienganges Landschaftsarchitektur in der Schweiz und den Niederlanden. 2010 promovierte er an der HafenCity Universität in Hamburg im Fachbereich Stadtplanung.

Seit 2012 ist Stefan Kurath Professor für Architektur und Entwurf am Studiengang Architektur der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Zusammen mit Regula Iseli leitet er das Institut Urban Landscape.

Parallel dazu gründete er 2005 urbaNplus / Stefan Kurath / GmbH in Zürich und ist gleichzeitig Partner bei der Iseppi-Kurath GmbH, Dipl. Architekten mit Sitz in Graubünden