Areal Sennhüttenstrasse

 Zurück zur Projektliste
  • Wohnen
  • Mehrfamilienhäuser
  • Stadtplanung
  • Stadtentwicklung
Adresse
Sennhüttenstrasse, 8903 Birmensdorf
Jahr
1999
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
Vertraulich
Auftragsart

Ideenwettbewerb auf  Einladung

Veranstalter
Erbengemeinschaft Eugen Hess

Die neue Wohnbausiedlung auf dem Areal Sennhüttenstrasse soll der städtebaulichen Kör-nung folgen, wie sie in der unmittelbaren Umgebung typisch ist. Das Entwurfsgelände wird zu diesem Zweck in vier Interventionsschichten gedeutet, mit deren Ausformulierung auf die verschiedenen Besonnungs-, Aussichts- und Freiraumqualitäten reagiert werden kann.

Die Gesamtsiedlung umfasst zwischen 40 bis 50 Wohneinheiten. Die unterste Bebauungsschicht an der Studemättelistrasse weist die grösste Baumasse auf und greift in die Tiefe des Grundstückes. Damit sind Durchblicke und Einblicke in das Sied-lungsgebiet gewährleistet und gleichzeitig werden durch die Paarbildung mit der zweiten Interventionsschicht repetitive siedlungsinterne Hofräume ausgeformt. Die zweite Bebauungsschicht bildet mit den gegenüberliegenden bestehenden Bauten einen kontrollierten ‘Wohn’-Strassenraum, entlang dem alternierend Durch- und Ausblicke mög-lich bleiben. Dieser ist gleichzeitig Auftakt und Ausgangspunkt für die vierte und oberste Intervention. Der vorgeschlagene Eingriff mit der durchgehenden Plattform soll das sensitive, schwierig zu erschliessende und steile Gelände oberhalb der Sennhüttenstrasse nutzbar machen. Der kontrollierte Einsatz der abgestuften Terrassen wird einen schonenden Um-gang mit dem verbleibenden Grünraum ermöglichen, indem die nutzbaren Aussenwohnflächen den Bewohnern präzise zugewiesen sind.

Andere Projekte von Leuppi & Schafroth Architekten

Steinfabrik Zürichsee
Pfäffikon
Hochschule Wismar Fachbereichgebäude Architektur + Design
Wismar, Deutschland
Universität auf der Perolles-Ebene
Fribourg
Erweiterung Kantonsschule Rychenberg und im Lee
Winterthur
Wohnüberbauung Bernerstrasse
Zürich-Altstetten
LUWA-Areal
Zürich-Albisrieden