Foto © Ignacio Martinez, A-Lustenau
Foto © Ignacio Martinez, A-Lustenau
Foto © Ignacio Martinez, A-Lustenau
Foto © Ignacio Martinez, A-Lustenau
Foto © Ignacio Martinez, A-Lustenau

Einfamilienhaus Wollerau

 Zurück zur Projektliste
Standort
Wollerau
Jahr
2003
Zeit
2002 - 2003
Projektleitung
Stefan Heiniger, Dipl. Arch. HTL

Das Grundstück befindet sich inmitten eines dicht und heterogen bebauten Villenquartiers, an einem nach Norden abfallenden Hang mit Aussicht auf den Zürichsee. Das Gebäude ist treppenförmig in den Hang eingelassen. Der Vorfahrts- und Eingangsbereich ist dem Gebäude als geschlossener Hof vorgelagert und grenzt die Parzelle zur heterogenen Umgebung ab. Die hohe Eingangshalle thematisiert den Niveausprung innerhalb des Hauses und bringt Sonnenlicht ins 1.Obergeschoss. In der Wohnfläche im 2.Obergeschoss ist die besonnte Gartenebene mit der nordseitigen Aussicht verbunden. Die durchgefärbte dunkle Betonfassade verbindet sich mit dem Grün der Umgebung. Es resultiert der Ausdruck eines homogenen, kompakten und zurückhaltenden Volumens. Ein Spiel von Leichtigkeit und Schwere entsteht durch den Kontrast der Betonfassade mit tiefen Laibungen und den grossen aussenbündigen, mit Stufenglas versehenen Fenstern. Durch vielfältige räumliche Beziehungen werden die verschiedenen Ebenen des Hauses, aber auch die Nutzungsbereiche auf der Wohnebene verbunden. Es entstehen durch die spannende Setzung der Öffnungen im Innenraum sowie durch die Spiegelungen in den rahmenlosen Glasabschlüssen mehrfach belichtete räumliche Bilder.

Andere Projekte von Marques Architekten AG

Weihnachtsbeleuchtung Seebrücke
Luzern
Frauenklinik Luzern
Luzern
Winkel Horw
Horw
Lebensraum Klostergarten
Luzern
Château Gütsch
Luzern