2020
German Design Award 2020 - Kategorie Urban Space and Infrastructure
ETH Science City - Masterplan Beleuchtung Aussenraum / Ausgezeichnet mit dem German Design Award 2020 / nominiert für den Deutschen Lichtdesign Preis 2019

Beschreibung
Die Philosophie des Masterplans baut auf dem Gedanken auf, mit minimaler Lichtintensität den städtischen Raum sichtbar zu machen und das emotionale Erlebnis der Nacht zu prägen. Die Grundidee lässt sich in einer Frage zusammenfassen: Wie wenig Licht braucht der Mensch, um Räume wahrzunehmen, sich sicher zu fühlen, sich zu orientieren, sich wohlzufühlen, die Nacht zu erleben?

Jurybegründung
Die zunehmende Lichtverschmutzung ist ein Thema von hoher Relevanz. Das Konzept sieht vor, den Lichtanteil auf dem Campus auf ein Minimum zu senken, ohne den Menschen das Gefühl zu geben, sich in Dunkelheit zu bewegen. Vielmehr verspricht es, die Wahrnehmung der Nacht erlebbarer zu machen, ohne dass man sich dabei unwohl fühlt.

2014
Prix Lumière 2014
St. Galler Kantonalbank