Magazin

Gefunden
22.12.16

Eine zusammengewürfelte Truppe feiert Weihnachten im Zug, weil er wegen Schneefalls elfeinhalb Stunden Verspätung haben wird und die Passagiere nicht zu Zeit zu Hause ankommen werden. Jenny Keller


Gefunden
15.12.16

Die Mobilität als treibende Kraft in der urbanen Entwicklung steht im Zentrum der Ausstellung «Train and the City» im Architekturforum Zürich. Die jüngste Ausgabe der Reihe «Carte Blanche»wurde kuratiert und verantwortet von KCAP Architects & Planners. Inge Beckel


Gefunden
08.12.16

Eine Installation im neuen Gebäude von Kengo Kuma auf dem Campus der EPFL lässt Musikgeschichte aufleben und macht 50 Jahre Montreux Jazz Festival zugänglich. Jenny Keller


Gefunden
01.12.16

Die 15. Architekturbiennale in Venedig ging zu Ende. Wehmut kann zumindest hierzulande aber keine aufkommen, denn für den Schweizer Beitrag der 16. Ausgabe hat die Pro Helvetia bereits (und zum ersten Mal) einen Wettbewerb ausgeschrieben. Jenny Keller


Gefunden
16.11.16

Ein Stadtführer zu Basel eröffnet in sieben Spaziergängen neue Perspektiven. Im Zentrum stehen keine Architekturjuwelen oder historische Orte, sondern Nebensachen. Jenny Keller


Gefunden
10.11.16

Bis am 17. Dezember ist ein Garten in der Architekturgalerie Berlin zu sehen. Edelaar Mosayebi Inderbitzin Architekten haben ihn dort angelegt. Jenny Keller


Gefunden
03.11.16

Von 2014 bis 2016 arbeitete Christian Scholz vorwiegend in Südeuropa an seinem Projekt «Der Kompass des Lichts». Der Ende Monat erscheinende Bildband beschäftigt sich in drei Kapiteln mit dem zentralen Thema der Photokunst – dem Licht. Dem Ostlicht, Südlicht,... Jenny Keller


Gefunden
27.10.16

Wenn es kälter und nässer wird, denken wir hierzulande wieder daran. An die unzähligen Menschen auf der Flucht. Für sie ist das Wort «Shelter» (Englisch für Obdach, Unterstand oder Zufluchtsort» überlebenswichtig. Jenny Keller


Gefunden
19.10.16

Das Buch «El Alto», erschienen bei Edition Taube, ist eine Hommage an Freddy Mamani Silvestres «neue andine Architektur». Jenny Keller


Gefunden
13.10.16

Die berühmte Alvin Ailey Dance Company aus New York, das neue Stadtviertel Hudson Yards und der Versuch, Architektur zu tanzen. Jenny Keller


Gefunden
12.10.16

In Abu Dhabi wurden aus einer Shortlist von 19 Projekten die sechs Sieger des diesjährigen Aga Khan Award bekannt gegeben. Die Projekte befinden sich in unterschiedlichen Erdteilen. Inge Beckel


Gefunden
05.10.16

Am Badischen Bahnhof in Basel und entlang der Rosentalstrasse wurden im Jahr 2013 Verkehrsspiegel aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich installiert. Nun tauchen sie in Lörrach am Busbahnhof in Form einer Kugel wieder auf. Jenny Keller


Gefunden
28.09.16

Mythos, Klischee und Kunst: der Rhein. Der Verlag Hatje Cantz gibt mit der Publikation «Bilderstrom – Der Rhein und die Fotografie 2016-1853» eine Ode an den europäischen Strom mit Ursprung in der Schweiz heraus. Jenny Keller


Gefunden
22.09.16

Wenn die Baugrube zur Arena wird. Zwei Raketenvelos an Spannseilen, die zwischen die Spundwände gespannt wurden, lieferten sich am Dienstag einen von Roman Signer angezettelten Kampf. Jenny Keller


Gefunden
15.09.16

Ein neues internationales Architekturmagazin bereichert seit zwei Ausgaben die digitale Medienlandschaft: Transfer veröffentlicht jeden zweiten Monat Essays über ein ausgewähltes monografisches Thema neben einer Serie von wöchentlichen Ausgaben. Jenny Keller


Gefunden
08.09.16

Sie seien die Denkmäler des Irrtums, die Hoffnung von Gestern und die Folklore von Morgen. Die Rede ist von Atomkraftwerken. Jenny Keller


Gefunden
01.09.16

Vipp steht für mehr als nur für schöne Abfallkübel. Über ein Fertighäuschen, den Vipp-Shelter, haben wir schon berichtet, aber auch Vipps Küchen, Accessoires und... Jenny Keller


Gefunden
18.07.16

Das Mucem in Marseille erhielt ein neues Kommunikationssystem von den Grafikern Spassky Fischer aus Paris. Es kann als Inspiration für Bauen im Bestand dienen. Jenny Keller


Gefunden
13.07.16

Nicht nur in Frankreich wurde letztes Wochenende Fussball gespielt. Das Architekten-Fussballturnier, veranstaltet vom Architekturforum Zürich, fand zum dreizehnten Mal statt. Sieger der diesjährigen Austragung sind die Spieler vom Hochbauamt Kanton Zürich. Architekturforum Zürich


Gefunden
06.07.16

Wir sind immer noch der Überzeugung, dass Architekten und Architektinnen ihre Bleibe auch in den Ferien mit Bedacht auswählen sollten. Die Sommerferien nahen, und wer noch nach einem Urlaubsziel sucht, findet auf einem kuratierten Internetportal wahrscheinlich eine stilvolle Bleibe. Jenny Keller


Gefunden
30.06.16

1997 haben Peter Fischli und David Weiss eine künstlerische Arbeit entworfen, die zu «70% Bauerngarten und zu 30% Schrebergarten» war – und so als Kunstwerk gar nicht erkannt wurde. Nun wurde das Kunstprojekt in Riehen neu angelegt. Jenny Keller


Gefunden
23.06.16

Schweizerfahnen vor tropischen Palmen sieht man nicht so häufig. Diese hier markiert die neue Schweizer Botschaft in Abidjan an der Elfenbeinküste. Gebaut wurde das Schweizer Gebäude im Ausland nach dem Entwurf von Localarchitecture aus Lausanne. Jenny Keller


Gefunden
15.06.16

Mit einem Manifest für den Reichtum an Materialien und für die Detaillierung eines Bauwerks gewinnen Dreier Frenzel Architekten aus Lausanne den diesjährigen Schweizer Wettbewerb für Kunst in der Sparte Architektur. Jenny Keller


Gefunden
09.06.16

Vylder Vinck Taillieu Architekten, Dorzoon Innenarchitekten und der Architekturfotograf und Künstler Filip Dujardin widmen den belgischen Pavillon an der diesjährigen Architekturbiennale dem Handwerk in Zeiten ökonomischer Krisen. Jenny Keller


Gefunden
26.05.16

Wir sind diese Tage in Venedig, folgen Sie uns auf Instagram! Jenny Keller


Gefunden
19.05.16

Aus Fehlern lernen wir, heisst es. Was nicht heisst, dass wir diese Fehler auch gerne zugestehen. Erik Kessels, ein Art Director und Fotosammler mit einer Kreativagentur in Amsterdam, London und LA, hat ein Buch herausgegeben, das Fehler feiert. Jenny Keller


Gefunden
12.05.16

Sie kennen es vielleicht: Lange lief nichts, und jetzt sind Sie an einem einzigen Abend an drei verschiedene Events eingeladen und kommen Ihren sozialen Verpflichtungen kaum nach. Der Mai ist genau ein solcher Monat. Jenny Keller


Gefunden
27.04.16

O Street, ein Kreativbüro aus Glasgow, hat einen neuen grafischen Auftritt gesucht und ein Vorgehen dafür gefunden, das zu ihnen passt – und sehr inspirierend ist. Jenny Keller


Gefunden
20.04.16

In Sachen Willkür in der Politik ist Brasilien kein Vorbild, aber architektonisch lohnt sich der Blick über den atlantischen Ozean immer mal wieder. Jenny Keller


Gefunden
13.04.16

Oops, he did it again: Xavier Delory, der «konzeptionelle Fotograf», der Architekturen virtuell verändert, hat sich ein zweites Bauwerk von Le Corbusier vorgenommen und die Kapelle in Ronchamp mit Wandmalereien der Villa E-1027 versehen. Jenny Keller


Gefunden
06.04.16

Nächste Wche ist wieder Möbelmesse in Mailand. Wer sich nicht vorbereitet, wird sich in der Designmetropole verirren wie in einem dichten Wald – oder im künstlichen Dickicht von Tokio. Jenny Keller


Gefunden
31.03.16

Das belgische Design- und Konzeptstudio Segers hat ein modulares Objekt kreiert, das zum Anbau von Gemüse, zur Lagerung von Gartenwerkzeug oder zum Halten von Hühnern gebraucht werden kann. Jenny Keller


Gefunden
23.03.16

Das Buch «Notes for an Epilogue» von Hatje Cantz präsentiert die gleichnamige Fotoserie des ungarischen Fotografen Tamas Dezso (*1978 in Budapest). Jenny Keller, Hatje Cantz


Gefunden
17.03.16

Auch wenn die Bise noch böse bläst; der Frühling ist nicht mehr weit. Die ersten Schneeglöckchen blühen bereits, und bald explodieren die Magnolien. Dieses Jahr ist auch noch das «Gartenjahr 2016». Jenny Keller


Gefunden
10.03.16

Geredet wurde im Vorfeld vor allem über den exorbitanten Preis von 4 Milliarden US-Dollar. Nun steht der «World Trade Center Transportation Hub», die U-Bahnhofhalle in Lower Manhattan von Santiago Calatrava, und die Kritiker sagen, dass es statt des Flügelschlags einer Taube... Jenny Keller


Gefunden
02.03.16

Eigentlich mögen wir ja keine Plagiate. Erfolgreiche Konzepte zu kopieren, erachten wir als unseriös und billig. Trotzdem hat dieser Schuh etwas. Er sieht aus wie die «Chucks» von Converse – sein Fussabdruck ist aber viel kleiner und grüner. Jenny Keller


Seite 5 of 7 Seiten