Magazin

Meldungen
vor 3 Tagen

Meinhard von Gerkan war Deutschlands bedeutendster Architekt seiner Generation. Nicht nur seine Bauten brachten ihm grosse Wertschätzung ein, sondern auch sein couragiertes Engagement für die Baukultur und die Anliegen der Architektenschaft. Falk Jaeger


Meldungen
vor 5 Tagen

L’attuale esposizione alla Fondazione Svizzera per la Fotografia di Winterthur si occupa in particolare del periodo in cui il fotografo, grafico e artista svizzero lavorò come direttore artistico per la rivista Elle a Parigi. Nadia Bendinelli


Meldungen
vor 6 Tagen

Das Bauen spielt eine Schlüsselrolle im Kampf gegen den Klimawandel, doch die Politik nimmt sich des Themas bisher zu wenig an und eine gesamtgesellschaftliche Debatte ist noch nicht im Gange. Das möchten die Aktivist*innen des Vereins ändern. Elias Baumgarten


Meldungen
vor 6 Tagen

Das Buch «Architektur als Werkstatt» gibt Einblick in den Unterricht an der ArchitekturWerkstatt St.Gallen. In wenigen Jahren hat sich die Schule zu einer festen Grösse in der Schweizer Bildungslandschaft entwickelt. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einer Woche

Die heutige Chefurbanistin des Kantons Genf wird für ihren ausdauernden Einsatz für unseren Lebensraum ausgezeichnet. Sie ist die erste Architektin, der diese Ehre zuteil wird. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einer Woche

Am 21. November endete in Zürich das Dialogverfahren «Forum Papierwerd». Die Debatte um die Zukunft des Globusprovisoriums ist konstruktiver geworden. Der Bestandsbau könnte zur Basis für die Neugestaltung der Anlage werden. Manuel Pestalozzi, Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Wochen

Herianto Sulindro aka Kho Lin Hek kam nach Europa, um Städtebau zu lernen. Er diplomierte an der TU Berlin und arbeitete lange Jahre im Zürcher Hochbaudepartement. Nun öffnete seine Tochter Linda Lochmann für uns ihr Privatarchiv. Eduard Kögel


Meldungen
vor 2 Wochen

Das Zentrum der Gemeinde soll zu einer modernen, barrierefreien Verkehrsdrehscheibe für alle werden. Geplant sind auch bezahlbare Wohnungen, attraktive Grünräume und ein eleganter Bahnhof in Holzbauweise. Manuel Pestalozzi, Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Wochen

Der Tsunami und die Reaktorkatastrophe von Fukushima erschütterten Japan tief. Für die Architektur des Landes, dem auch die Überalterung seiner Bevölkerung zu schaffen macht, markiert das Jahr 2011 eine Zäsur. Wie reagieren junge Gestalter auf die Krise? Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Wochen

Bauten im Stil des Brutalismus polarisieren. Kilian Kirchgessner hat den Hörer*innen des Deutschlandfunks die brutalistische Architektur Tschechiens nähergebracht, die einst als «kommunistisch» abgelehnt wurde, nun aber auch Wertschätzung erfährt. Katinka Corts


Meldungen
vor 2 Wochen

2020 wurde bekannt, dass Herzog & de Meuron an der A13 eine Wegkapelle planen. Mit der Fertigstellung des Rohbaus rechnete man in diesem Jahr. Doch die Realisierung verzögert sich, denn es fehlt noch am nötigen Kapital.  Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 3 Wochen

Die Graubündner Kantonalbank hat die Schalterhalle ihres Hauptsitzes in Chur vom Architekturbüro Jüngling und Hagmann, dem Designer Rolf Sachs und der Künstlerin Zilla Leutenegger neu gestalten lassen. Der Eingriff erregt Aufsehen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

In Österreich wurde mit dem anotHERVIEWture Award ein Architekturpreis speziell für Frauen geschaffen. Zu den Trägern gehören auch der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein (SIA) und das Netzwerk Frau und SIA. Manuel Pestalozzi, Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Den Menschen in der informellen Siedlung Kamwokya geht es nicht gut. Nicht nur ist die Versorgungslage schlecht, es fehlt ihnen auch an Perspektiven. Doch dank eines Gemeinschaftszentrums von Francis Kéré können sie neuen Mut fassen. Juho Nyberg


Meldungen
vor einem Monat

«Les pieds dans l’eau» è il nome della mostra proposta al Fotomuseum di Winterthur, dedicata al regista francese. Un’occasione per immergersi sia nel mondo subacqueo che nella storia. Nadia Bendinelli


Meldungen
vor einem Monat

Während sich ihre Kollegen von postmodernen Formkapriolen verführen liessen, entwickelte Gisela Schmidt-Krayer aus lokalen Bautraditionen richtungsweisende Projekte. Doch beachtet wurde die deutsche Architektin bisher kaum. Eduard Kögel


Meldungen
vor einem Monat

Auf dem SBB-Areal Kirschloh entsteht ein neues Quartier mit Wohn- und Geschäftshäusern. Ein Team um Atelier Abraha Achermann Architekten und EDER Landschaftsarchitekten hat den Wettbewerb zur Gestaltung der Anlage gewonnen. Juho Nyberg


Meldungen
vor einem Monat

Seit 2001 verleiht das Architekturforum Zürcher Oberland alle drei Jahre seinen Baupreis. Unter den diesjährigen Preisträgern ist auch das prächtig umgebaute Landenberghaus in Greifensee. Juho Nyberg


Meldungen
vor einem Monat

Caruso St John gewannen den Wettbewerb, doch Burckhardt+Partner erhielten den Auftrag zur Weiterbearbeitung. Nun wird die Implenia AG den Neubau der Universität Basel als Totalunternehmerin weiter «optimieren» und umsetzen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Sogar vor dem Bundesgericht wurde um die Zukunft des historischen «Nagelhauses» gestritten. Doch nun haben die Konfliktparteien eine Lösung gefunden. Und ein passender Architekturwettbewerb wird schon vorbereitet. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Die SBB planen am Bahnhof Zürich Wollishofen eine neue Überbauung mit Wohnungen und Geschäften. Soppelsa Architekten haben den Wettbewerb mit einer Abfolge von differenzierten Bauten entlang der Gleise gewonnen. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Der Philosoph und Soziologe ist am 9. Oktober 75-jährig verstorben. Sein Lebenswerk hat der Architektur wichtige Impulse gegeben. Seine Idee einer politischen Ökologie weist im Kontext der Klimakrise auch für Architektur und Städtebau in die Zukunft. Stefan Kurath


Meldungen
vor einem Monat

Per la quarta volta, a Lugano, si è svolta la Biennale svizzera del territorio organizzata dall’Istituto Internazionale di Architettura (i2a). L’edizione 2022 ha saputo offrire un ricco programma capace di ispirare. Susanna Koeberle


Meldungen
vor einem Monat

Gelöste Stimmung, Blicke hinter die Kulissen, humorvolle Referent*innen und Gäste aus nah und fern – das war unser zweiter gemeinsamer Kurzvortragsabend mit dem Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Über 16 Jahre hinweg baute Bart Lootsma mit seinem Team die Abteilung für Architekturtheorie der Architekturfakultät der Universität Innsbruck auf. Seine Arbeit belebte den Diskurs an der Tiroler Architekturschule. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Albert Anker malte das ländliche Leben seiner Zeit und wurde als Nationalkünstler vereinnahmt. Sein Haus in Ins soll künftig ein Kulturort sein. In dessen Garten wurde ein hölzerner Kunstpavillon errichtet, den Marcel Hegg entworfen hat. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Am Zurich Film Festival lief unter anderem «Alpenland» von Robert Schabus. Der Film zeigt die Schönheit und Vielfalt der Alpen, doch auch, wie gefährdet sie sind: Natur und Menschen leiden unter Übertourismus und den Folgen des Klimawandels. Katinka Corts


Meldungen
vor einem Monat

Zuweilen wird behauptet, künstliche Intelligenz werde Architekturschaffende bald überflüssig machen. Das schürt Ängste. Ein neues Buch zeigt, warum sie unbegründet sind und was sich trotz der Digitalisierung nicht verändern wird. Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Monaten

Auf dem Areal der einstigen NZZ-Druckerei in Schlieren wird mit einem Bürohaus von Baumschlager Eberle der Schlussstein einer grossen Arealentwicklung gesetzt. Der Bau soll ein Bekenntnis zur Kreislaufwirtschaft sein. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Das Klybeck-Areal ist Basels grösstes Transformationsgebiet. Endlich liegt das städtebauliche Leitbild für die weitere Planung auf dem Gelände vor. Doch es gibt harsche Kritik, und die Architekten verweigern sich dem Gespräch. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Luigi Snozzi hielt die Casa Kalman für sein wichtigstes Wohnhaus. Harald R. Stühlinger hat ein lesenswertes Buch über die Architekturikone geschrieben, mit dem ein grossartiger Einblick in Entwurfsprozess und Rezeption gelingt. Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Monaten

Der Launch des «DiaStar»-Jubiläumsmodells von Rado fand im neuen Trakt des Zürcher Landesmuseums statt. Die von markanten Geometrien geprägte Architektur von Christ & Gantenbein schien wie prädestiniert für dieses Event. Susanna Koeberle


Meldungen
vor 2 Monaten

Eine Schau in einem temporär genutzten Raum präsentiert handwerklich gefertigte Objekte von lokalen und ausländischen Gestalter*innen. «Raw Senses» soll eine Plattform für Arbeiten an der Schnittstelle von Handwerk, Design und Kunst sein. Susanna Koeberle


Meldungen
vor 2 Monaten

Mit dem Architekturpreis werden qualitätsvolle Bauten im Alpenraum ins Rampenlicht gerückt. Zur neuesten Ausgabe wurden 240 Projekte eingereicht. Elf zeichnete die Jury aus, der erste Preis ging an das Schulhaus Feld in Azmoos. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Das vai leistet wertvolle Arbeit für die Pflege der Vorarlberger Baukultur und sorgt dafür, dass die Menschen in Österreichs westlichstem Bundesland mehr von Architektur verstehen. Auch international hat die Institution eine starke Stimme. Manuel Pestalozzi, Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Monaten

Auf dem Gelände unweit des Badener Bahnhofs soll bald gewohnt, gearbeitet und eingekauft werden. Doch auch der Brauereibetrieb wird fortgesetzt, und den Sommer können die künftigen Bewohner*innen im Biergarten geniessen. Manuel Pestalozzi


Seite 1 of 86 Seiten