Kann das Zufall sein?

Autor:
Jenny Keller
Veröffentlicht am
Juni 28, 2012

Original? (Guesthouse von HHF architekten © 2012 HHF architects) 
Kopie? (Temporärer Pavillon in Münster von Modulorbeat. Bild © KME)  
Wir staunten nicht schlecht, als anfangs Juni der Newsletter von Stylepark einen temporären Pavillon in Münster vorstellte. Unter der Leitung der Architekten Marc Günnewig und Jan Kampshoff sei der Pavillon vom Gestaltungsbüro Modulorbeat und der Münster School of Architecture (msa) als temporäre Werkstatt für eine Ausstellung geplant worden.
HHF architekten hatten indes bereits im Jahre 2011 das Guesthouse zusammen mit Ai Weiwei in Upstate New York fertiggestellt. Aussen Stahl in Wellblechoptik, innen eine Holzverkleidung. Nicht nur der Grundriss, auch die Materialien der beiden Projekte unterscheiden sich kaum. Vielleicht ist es ja doch nur ein Zufall. jk

Zum Weiterlesen auf German-Architects.com: Christian Holls Polemik zum Urheberrecht in der Architektur.