Swissbau 2020 - Bringt alles zusammen - 14. - 18. Januar - Basel


Kostenlose Guided Tours mit 8 Architekt*innen, Innenarchitekt*innen und Materialexpert*innen – In Kooperation mit der Swissbau 2020 bietet Swiss-Architects.com geführte Rundgänge für ein Fachpublikum aus der Architektur- und Baubranche an. An vier Messetagen finden ingesamt acht zweistündige Touren in Deutsch statt. Geführt wird von Andreas Derrer, Adrien Noirjean, Andrea Roth, Marc Briefer, Andrea Landell de Moura Staehelin, Patrick Krecl, Philippe Müller, Elias Baumgarten und Lisa Pavitschitz. Die Teilnehmer erwarten abwechslungsreiche Führungen mit wertvollen Einblicken in die praktischen Anwendungsgebiete der gezeigten Produkte und eine differenzierte Sichtweise auf das Neueste aus der Schweizer Baubranche. Startpunkt der Touren ist im Foyer Halle 2, Information.

14. Januar - Guided Tours

Andreas Derrer
  • #01 Guided Tour : Andreas Derrer «Methoden, Prozesse und Produkte»

  • Andreas Derrer | OOS AG, Zürich | www.oos.com
  • Dienstag, 14. Januar, 10:00 - 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

Methoden, Prozesse und Produkte

„Die Digitalisierung von Planungs- und Baumethoden und -prozessen, bis hin zu Bauprodukten, ist ein allgegenwärtiges Thema. Mindestens so drängend ist die Frage nach Lösungen für nachhaltige Um- und Neubauten. Wie planen und bauen wir in und für die Zukunft? Und wie kann es zu einer engeren Zusammenarbeit zwischen Planung, Produkten und ausführenden Unternehmen kommen? Auf unserer Führung wollen wir nach Ideen und Inspirationen suchen, wie wir neue Methoden, Prozesse und Produkte einsetzen können, um besser zusammenzuarbeiten und nachhaltigere Gebäude zu gestalten.“ Andreas Derrer

Andreas Derrer

Andreas Derrer ist Mitgründer von OOS und Mitglied der Geschäftsleitung. Er ist in dieser Funktion für die Entwicklung und Implementierung interner Wertschöpfungsprozesse (Design / Planung) sowie Methoden und Arbeitswerkzeuge zuständig. In den Projekten ist er für die Inhaltsentwicklung und das Qualitätsmanagement mitverantwortlich.

Andreas hat Projekte in verschiedensten Massstäben im Bereich von Innenarchitektur, Architektur und Städtebau bearbeitet und geleitet. So zum Beispiel die drei Servicecenter für Novartis und den Masterplan First District beim Zürcher Flughafen, das Personalrestaurant Bistromax von Phonak oder die Sanierung Lessingstrasse für Zürichparis.

Nach dem Architekturstudium am Technikum Winterthur war er zuerst bei Giuliani & Hönger Architekten in Zürich tätig. Im Rahmen seiner Assistenzstelle am Departement Architektur der ETH Zürich arbeitete er an der Entwicklung eines virtuellen Campus.

Schweizer Pavillon EXPO2020 Dubai Schweizer Pavillon EXPO2020 Dubai (Foto © space communication Zürich)

Dentalclub I, Luzern Dentalclub I, Luzern (Foto © Dimitar Semko)

Info schließen

 
Adrien Noirjean
  • #02 Guided Tour : Adrien Noirjean «Struktur - Material - Atmosphären»

  • Adrien Noirjean | raumfalter, Zürich | www.raumfalter.ch
  • Dienstag, 14. Januar, 15:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

Struktur - Material - Atmosphären

„Ich möchte Ihnen zeigen, dass das Geheimnis eines gelungenen Projekts weniger in einem bestimmten Produkt liegt als vielmehr im Zusammenwirken aller Elemente. Denn das Ganze sollte stets mehr sein, als nur die Summe seiner Teile. Der fein austarierte Einsatz von strukturellen Elementen, Materialien und Produkten bestimmt über die atmosphärische Wirkung von Architektur.“ Adrien Noirjean

Adrien Noirjean

Gründungspartner raumfalter, dipl. Architekten USI SIA

Zusammen mit seinen Geschäftspartnern beschäftigt er sich seit mehr als 10 Jahren vor allem mit dem Bauen im Bestand. Parallel dazu engagierte er sich auch in der Lehre. Er war Entwurfsassistent an der EPF Lausanne und mehrere Jahre Diplomassistent an der Hochschule Luzern, wo er auch eigene Vorlesungen hielt. Daneben war er Gastkritiker an der ETH Zürich und nimmt immer wieder an thematischen Vorträgen teil. In den letzten Jahren fokussiert er sich wieder vermehrt auf die durch die Praxis reflektierte Tätigkeit eines bauleitenden Architekten, der für das ganze Paket einer Bauaufgabe die Gesamtleitung übernimmt. Dabei steht stets die integrale Wechselwirkung von Entwurf und Ausführung im Zentrum. Der bunte Strauss an Aufträgen vom Büro raumfalter setzt sich inzwischen aus kleineren Instandsetzungsarbeiten wie z.B. dem Umbau eines neuen Kindergartens, über eine Studie zur Umnutzung eines Bürohauses aus den 60ern als Pilotprojekt für eine innovative Baugenossenschaft, der Komplettsanierung eines Gemeindehauses aus den 70er Jahren, bis hin zum Umbau des Schlosses von Rapperswil zusammen. Kleinere und mittlere Projekte werden dabei meistens zu 100% in Eigenregie umgesetzt. Bei den grösseren Projekten werden oft projektbezogen Arbeits- und Bürogemeinschaften auf Zeit gebildet. Neben der besseren Wettbewerbsfähigkeit kann das Büro so auch sein bevorzugtes Modell des bauleitenden Architekten überregional umsetzen.

Einfamilienhaus, Untervaz GR - Neubau Einfamilienhaus, Untervaz GR - Neubau (Foto © Lukas Murer, Zürich)

Gemeindehaus Horw LU - Totalsanierung & Erweiterung, Horw Gemeindehaus Horw LU - Totalsanierung & Erweiterung, Horw (Foto © Lukas Murer, Zürich)

Info schließen

 

15. Januar - Guided Tours

Andrea Roth
  • #03 Guided Tour : Andrea Roth «Fassadenmaterialisierung: altbewährt und neu gedacht»

  • Andrea Roth | Schweizer Baumuster-Centrale, Zürich | www.baumuster.ch
  • Mittwoch, 15. Januar, 10:00 - 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

Fassadenmaterialisierung: altbewährt und neu gedacht

„Die Tour setzt den Fokus auf Materialisierung von Fassaden. Die Fassade ist prägend für das Erscheinungsbild eines Bauwerkes und muss hohen Ansprüchen an Ästhetik, Funktionalität und Langlebigkeit gerecht werden. Ein Entscheid für ein Material, der gut überlegt sein will. Die Tour bietet einen Einblick in neue und innovative Möglichkeiten der Fassadengestaltung.“ Andrea Roth

Andrea Roth

Andrea Roth beschäftigt sich seit 13 Jahren intensiv mit der Materialisierung von Bauprojekten. Sie hat ihr Interesse an den Eigenschaften und Einsatzgebieten von Baumaterialien zum Beruf gemacht und setzt ihr Fachwissen seit 11 Jahren als Leiterin Materialmustersammlung in der Schweizer Baumuster-Centrale in Zürich ein. Nebenbei betreut sie den Bereich der Mustersammlung und Materialisierung bei Mint Architecture in Zürich und arbeitet als Illustratorin der NPK Normen für das CRB. Nach ihrer Ausbildung zur Hochbauzeichnerin und der Tätigkeit in diversen Zürcher Architekturbüros, wie Fosco & Vogt, Gigon Guyer Architekten, Burkhalter Sumi Architekten und bei Jakob Steib studierte sie Farbgestaltung am Haus der Farbe in Zürich.

Baumusterzentrale Schweizer Baumuster-Centrale (Foto © Andrea Roth)

Info schließen

 
Marc Briefer
  • #04 Guided Tour : Marc Briefer «INSIDE»

  • Marc Briefer | Marc Briefer GmbH, Zürich | www.marcbriefer.ch
  • Mittwoch, 15. Januar, 15:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

INSIDE

„Wir verbringen bis zu 90% unserer Zeit in Räumen. Die Innenarchitektur leistet einen wertvollen Beitrag zu Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Nutzer. Der Entwurf und die Wahl der Materialien haben dabei einen bedeutenden Einfluss auf unsere Lebensqualität. Im Fokus stehen ressourcenschonende Lösungen - Kreislaufwirtschaft, Mehrfachnutzung und Wiederverwertung. Smart Building & Tunable Light sind das Thema der Runde. Was braucht es für ein gesundes Raumklima? Welches sind die nachhaltigen Produkte dazu? Wie kann der Wasserverbrauch reduziert werden? Wir schauen hin und Fragen gezielt nach.“ Marc Briefer

Marc Briefer

Marc Briefer lebt und arbeitet in Zürich. Sein Studio gründete er vor 10 Jahren. Als Innenarchitekt und Designer gestaltet er gesamtheitliche Projekte die Atmosphäre ausstrahlen. Er entwirft Innenräume, realisiert Umbauten, inszeniert Marken und designt Möbel. Vom öffentlichen bis in den privaten Bereich berät er Unternehmen, Bauherren und Architekten. Er ist Aktivmitglied der Vereinigung Schweizer Innenarchitekten und war von 2015 bis 2019 Vorstandsmitglied der VSI.ASAI.

Privathaus, Deutschland Privathaus, Deutschland (Foto © Gataric Photography)

The Metropolitans Lobby, Zürich The Metropolitans Lobby, Zürich (Foto © Gataric Photography)

Lenz & Staehelin Frontdesk, Zürich Lenz & Staehelin Frontdesk, Zürich (Foto © Gataric Photography)

Info schließen

 

16. Januar - Guided Tours

Andrea Landell
  • #05 Guided Tour : Andrea Landell «Wenn Technologie auf Design trifft»

  • Andrea Landell de Moura Staehelin | Studio Landell de Moura, Basel | www.landelldemoura.com
  • Donnerstag, 16. Januar, 10:00 - 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

Wenn Technologie auf Design trifft

Wenn Technologie auf Design trifft „Gute Architektur lohnt sich! Entscheidend bei der Entstehung von guter Architektur ist die Wahl der Materialien und Produkte, die in das Projekt integriert werden. In meiner Tour führe ich Sie durch eine ausgesuchte Gruppe von Produzenten, bei denen neue Technologien auf gutes Design treffen. Ich freue mich darauf, Sie an der Swiss Bau 2020 zu begrüssen.“ Andrea Landell de Moura Staehelin

Andrea Landell de Moura Staehelin

Andrea Landell de Moura Staehelin studierte Architektur an der Universidade Paulista in São Paulo und erlangte einen Master in Städtebau an der Fundacion Politécnica de Catalunya in Barcelona. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre in Los Angeles, in Barcelona bei Enric Miralles Benedetta Tagliabue, in Basel bei Herzog & de Meuron und in Zürich bei EM2N Mathias Müller Daniel Niggli. Sie hat an Projekten von unterschiedlichem Massstab gearbeitet, einschliesslich dem Toni Areal in Zürich, dem Goya Museum in Zaragoza und dem Gás Natural Hauptquartier in Barcelona. Sie war mehrmals Gastkritikerin an der ETH, ZHAW Zürich, UT Berlin und EIAF Fribourg.

Im Jahr 2018 hat sie das Studio Landell de Moura für Architektur und Innerarchitektur gegründet. Sie entwickelt ihre Ideen am liebsten im Gedankenaustausch mit ihrem interdisziplinären Umfeld.

«Entscheidend sind nicht der Massstab oder das Budget, sondern die Überzeugung, dass sich gute Architektur lohnt, weil sie mehr Lebensqualität bringt und einen Mehrwert schafft.»

Wettbewerb im Einladungsverfahren: Konzertclub Neue Kuppel Basel Wettbewerb im Einladungsverfahren: Konzertclub Neue Kuppel Basel (Render © Playtime)

Wettbewerb im Einladungsverfahren: Konzertclub Neue Kuppel Basel Wettbewerb im Einladungsverfahren: Konzertclub Neue Kuppel Basel (Render © Playtime)

Smart Vila Madalena Smart Vila Madalena (Foto © Marcos Pacheco)

Smart Vila Madalena Smart Vila Madalena (Foto © Marcos Pacheco)

Info schließen

 
Patrick Krecl
  • #06 Guided Tour : Patrick Krecl «Facade follows culture»

  • Patrick Krecl | LOCALARCHITECTURE, Zürich | www.localarchitecture.ch
  • Donnerstag, 16. Januar, 15:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

Facade follows culture

„Wir setzen uns mit zeitgenössischen Fassaden auseinander. Zusammen entdecken wir verschiedene Materialien und Aufbauarten. Unser Fokus liegt dabei auf neuen, zukunftsweisenden Materialien. Auch fragen wir nach Zusammenhang zwischen Ort, Gebäudetyp und Fassadengestaltung: Mit welchen Produkten kann und soll auf den Kontext und die Funktion eines Bauwerks eingegangen werden?“ Patrick Krecl

Patrick Krecl

Patrick Krecl studierte Architektur an der ETH Zürich und am Institute of Technology in Tokyo. Nach dem Studium führte ihn seinen Berufsweg nach Fläsch in die Bündner Herrschaft, weiter nach Lausanne, Neuchâtel und wieder zurück nach Zürich. Seine bearbeiteten Projekte setzen sich intensiv mit der Materialität der Fassade und deren Bezug mit der ortsspezifischen Baukultur auseinander.

Urban House in Neuchâtel Urban House in Neuchâtel (Foto © Localarchitecture)

Gewerbe-und Wohnüberbauung Zwicky-Riedgarten Dübendorf Gewerbe-und Wohnüberbauung Zwicky-Riedgarten Dübendorf (Foto ©Raumgleiter)

Info schließen

 

17. Januar - Guided Tours

Name
  • #07 Guided Tour : Elias Baumgarten «Zwischen Küchen, Duschkabinen und Glasfassaden»

  • Elias Baumgarten | PSA Publishers, Zürich | www.swiss-architects.com
  • Freitag, 17. Januar, 10:00 - 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

Zwischen Küchen, Duschkabinen und Glasfassaden

„Die Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche sind gross und leistungsstark, die Vielfalt unterschiedlichster Firmen und Produkte ist enorm. Rund 1'000 Aussteller präsentieren sich an der Swissbau. Gemeinsam werden wir in diese Fülle eintauchen, die Messe erkunden und zwei Hände voll ausgesuchter Hersteller aus ganz unterschiedlichen Bereichen besuchen.“ Elias Baumgarten

Elias Baumgarten

Elias kommt aus Bayern. Er hat in Innsbruck Architektur studiert und 2015 bei Bart Lootsma diplomiert. In dieser Zeit entdeckte er seine grosse Leidenschaft: über Architektur zu schreiben und zu diskutieren. Während seines Masterstudiums arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Architekturtheorie der Universität Innsbruck. Nach dem Studium zog er nach Zürich, um Redaktor bei der Architekturzeitschrift archithese zu werden. Dort erwarb er seine journalistischen Kompetenzen und spielte eine wichtige Rolle bei der Umgestaltung des Magazins zur multimedialen Diskursplattform. Elias stiess 2019 als Chefredaktor von Swiss-Architects.com und Austria-Architects.com zu PSA Publishers.

Info schließen

 
Name
  • #08 Guided Tour : Philippe Müller «smart ≠ smart»

  • Philippe Müller | AM Architects GmbH, Lucern | www.amarchitects.ch
  • Freitag, 17. Januar, 15:00 - 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: Foyer Halle 2, Information

Mehr Info zeigen

Register for this Tour

smart ≠ smart

„Die fortschreitende Digitalisierung bringt in vielen Bereichen des Lebens eine Erleichterung. Über Cloud Services sind Geräte miteinander synchronisiert und Daten sind zu jeder Zeit allerorts verfügbar. Der Mehrwert der Vernetzung scheint offensichtlich. Ist dies jedoch auch beim Wohnen der Fall? Ist es wirklich smart, dass sich ein Raum den Gewohnheiten eines Nutzers anpasst, wenn dieser den Raum betritt? Dass ein Kühlschrank das Essen nachbestellt wenn es ausgeht und gleichzeitig noch die Kalorien des Inhalts berechnet? Ergibt dies tatsächlich einen Mehrwert oder ist es reine technische Spielerei die nach wenigen Jahren bereits wieder überholt ist und hohe Folgekosten mit sich bringt? Die Meinungen gehen hier weit auseinander. Für unser Büro haben wir jedoch die Leitlinien definiert mit so viel Technik wie nötig, aber so wenig wie möglich. Deshalb führt die Tour zu Herstellern, die einen holistischen Ansatz von Nachhaltigkeit verfolgen und Produkte von anhaltendem Wert anbieten.“ Philippe Müller

Philippe Müller

Philippe Müller schloss seinen Master in Architektur in 2012, an der Hochschule Luzern mit einem Austauschsemester in Trondheim, Norwegen, ab. Nach dem Studium arbeitete er bei Studio Mumbai Architects und verbrachte die nächsten zwei Jahre im Ausland, bevor er zurück in die Schweiz kam und mit Ji Min An in 2017 AM Architects mitbegründete. AMA ist ein Architektur und Designbüro, das sich für gutes Design und damit für eine gute Lebensqualität einsetzt. Sie glauben an den rigorosen Prozess der Entdeckung und Erweiterung des inhärenten Potentials, das in Alltagserfahrungen schlummert. Durch gewissenhafte Kalibrierung der unmittelbaren Räume, die sie umgeben, soll dies erreicht werden. Ihr Interesse erstreckt sich über alle Medien der Raumgestaltung, um sympathische Lösungen zu entwickeln, die funktional, grosszügig und von bleibendem Wert sind.

House of Trash House of Trash (Foto © Ariel Huber)

Rotkreuz Highlife Rotkreuz Highlife (Foto © Ariel Huber)

Info schließen


Lisa Pavitschitz

#01 - #08 Guided Tours : Lisa Pavitschitz

Lisa hat Ihr Studium für Innenarchitektur in St.Pölten absolviert und ihre Leidenschaft für Design durch unterschiedliche Tätigkeiten in Büros in Wien, St. Pölten und München ausgelebt. Die Suche nach neuen Herausforderungen und branchenübergreifenden Erfahrungen hat Sie als Quereinsteigerin in die Eventbranche gebracht. Seit 2019 ist Sie für World-Architects.com tätig – an der Swissbau 2020 ist sie Co-Guide bei allen Guided Tours.

Elias Baumgarten

#01 - #08 Guided Tours : Elias Baumgarten

Elias kommt aus Bayern. Er hat in Innsbruck Architektur studiert und 2015 bei Bart Lootsma diplomiert. In dieser Zeit entdeckte er seine grosse Leidenschaft: über Architektur zu schreiben und zu diskutieren. Während seines Masterstudiums arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Architekturtheorie der Universität Innsbruck. Nach dem Studium zog er nach Zürich, um Redaktor bei der Architekturzeitschrift archithese zu werden. Dort erwarb er seine journalistischen Kompetenzen und spielte eine wichtige Rolle bei der Umgestaltung des Magazins zur multimedialen Diskursplattform. Elias stiess 2019 als Chefredaktor von Swiss-Architects.com und Austria-Architects.com zu PSA Publishers.

Messevorbericht

Neues wagen

Fünf Tage, über 880 Aussteller, 30 Branchenverbände, 110'000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 80 Veranstaltungen – die Swissbau ist eine Messe der Superlative. Vom 14. bis zum 18. Januar 2020 findet die Leitmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft in Basel statt. Was erwartet Sie? Welche Events könnten besonders interessant sein?

Neues wagen

Ausgewählte Aussteller der Swissbau 2020

Albrecht Jung

Albrecht Jung GmbH & Co. KG, Stand Halle 1.2 / C50

Forster Swiss Home

Forster Swiss Home AG, Stand Halle 2.1 / B72

Unlimited Perspective SA

Unlimited Perspective SA, Stand Halle 1.1 / D88

Glas Marte

Glas Marte GmbH, Stand Halle 1.0 / C64

Hansgrohe - Axor

Hansgrohe AG - Axor, Stand Halle 2.2 / B12

ABB Asea Brown Boveri Ltd

ABB Asea Brown Boveri Ltd, Stand Halle 1.1 C29

Jansen

Jansen AG, Stand Halle 1.0 D36 und Halle 1.1 / C04

SwissFineLinke

SwissFineLinke AG, Stand Halle 1.0 C55


  • World-Architects Staff at Swissbau
  • Charles Ganz
  • Elias Baumgarten
  • Lisa Pavitschitz
  • Martin Bosshart
  • Renato Turri
  • Sabina Marreiros
  • Pasquale Paolillo

Weitere Messen und Guided Tours 2020