Attika mit Büro- und Wohnzimmer

Hersteller
Alpnach Norm-Schrankelemente
Jahr
2016

Viel Stauraum im Korridor, im Schlaf- und Bürozimmer.

Edelweisse Hochglanz-Fronten mit Stahlgriffen setzen den Kontrast zum massiven Eichen-Parkett. Im Korridor ist die gesamte Raumhöhe ausgenutzt - als Trennlinie für die Oberbauten dient die Höhe der Türzarge. Das offene Regal im Bürozimmer ist durch einen Massivholz-Rahmen durchbrochen, durch welchen das Tageslicht in den Raum tritt.

Dazugehörige Projekte

  • Swiss Tower
    EiSat Eisenloffel.Sattler + Partner
  • Wohnüberbauung Chalavus Seniorenwohnungen
    Horváth Pablo
  • Wettbewerb Raiffeisenbank
    urech architekten
  • Teachers Village
    Richard Meier & Partners Architects
  • Restauration und Anbau Untere Mühle, Seon
    Buser + Partner AG, dipl. Architekt ETH/SIA

Magazin

Andere Projekte von Alpnach Norm-Schrankelemente

Das Spiel mit Licht und Schatten
Lackierte Fronten in Grau
Satinierte Glasfronten mit Farblackierung in Mintgrün und Rot
Individualität auf 18 Meter
Einfamilienhaus Sarnen
Umbau Einfamilienhaus Horwer Halbinsel