Ausbau Westhalle

Thun
Foto © Christian Helmle | 1899
Modell Foyer
Foto © 1899
Foto © Christian Helmle | 1899
Foto © Christian Helmle | 1899
Foto © Christian Helmle | 1899
Foto © Christian Helmle | 1899
Foto © Christian Helmle | 1899
Foto © Christian Helmle | 1899
Architekten
1899 Architekten AG
Adresse
Industriestrasse 5, 3600 Thun
Jahr
2019
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Projekt, Planung, Ausführung | 2018-2019

Mieterausbau einer Industriehalle in ein Begegnungszentrum (Sozialprojekt mit Arbeitsintegration, Büros, kirchliche, kulturelle und festliche Veranstaltungen) im Thuner Westquartier.

Das Tragwerk des 1958 erbauten, schützenswerten Fabrikgebäudes wurde von Heinz Isler entwickelt. Es besteht aus einem Betonskelettbau mit vier Buckelschalen. Die Zenitalbelichtung durch doppelwandige Polyesterschalen erzeugt in den Hallen eine wunderbare, fast sakrale Lichtstimmung.

Der Industriecharakter der Hallen wird erhalten. Neue Einbauten werden in industrieller Qualität gefertigt. Aus Holz kontrastieren sie mit dem bestehenden Beton und bringen trotz roher Oberflächen Wärme in die Hallen. Die Decken der nutzungsneutralen Räume im Obergeschoss schmiegen sich, ebenfalls gewölbt und aus industriellem Massivholz gebaut, unter Islers Betonschalen und bergen trotz geringer Raumhöhen grosszügige und lichte Räume.

Dazugehörige Projekte

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Magazin

Andere Projekte von 1899 Architekten AG

Auto- und Velounterstand
Steffisburg
Neubau Primarschule Seefeld
Thun
Umbau Arztpraxis Burgzentrum
Thun
Teilrenovation Wohn- und Geschäftshaus Marktgasse
Bern
Silea Umnutzung Werkstatt zu Ateliers
Gwatt
Um- und Anbau Wohnhaus
Frutigen