Barockgarten Beatrice von Wattenwyl

Bern
Foto © Hager Partner AG
Foto © Hager Partner AG
Foto © Hager Partner AG
Landschaftsarchitekten
Hager Partner AG
Standort
Bern
Jahr
2012
Bauherrschaft
Bundesamt für Bauten und Logistik
Parkpflegewerke
1997
Projektierung und Realisierung
2011-2012
Fläche
1'400 m²
Höhenunterschied
30 m

Der alte, über die Jahre stark verwilderte Barockgarten auf der Südseite des Beatrice von Wattenwyl-Hauses ist in seiner Substanz geschützt und wurde 2011/12 restauriert. Eine 100 Meter lange Mittelachse bildet das Rückgrat der Anlage, die sich über fünf Terrassen den Hang des Aare-Einschnittes hinab erstreckt. Die oberste Terrasse am Stadtpalais ziert ein repräsentatives Rasenparterre.

Gemäss der historischen Nutzung wurden auf den unteren Terrassen wieder Nutzgärten eingerichtet. Die schutzwürdigen Strukturen mit ihren hohen Terrassenmauern haben wir möglichst behutsam saniert. Mauerabdeckungen, Treppen und Wege mussten komplett erneuert werden. Die beiden alten Platanen auf der oberen Terrasse prägen noch immer das Bild, die gesamte weitere Bepflanzung musste jedoch neu angelegt werden. Gemüse, Beeren und Blumen werden jedes Jahr von Nachbarn, einer Schulklasse und von der Bundesgärtnerei gepflanzt und gepflegt. Historische Sorten von Spalierobst bewachsen wieder die Holzspaliere an den Stützmauern. Der Garten ist öffentlich nicht zugänglich, aber von der Münsterterrasse gut einsehbar.

Dazugehörige Projekte

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • De Vinos y Viandas
    Zooco
  • HA14 Einfamilienhaus
    Schiller Architektur
  • Goodman
    Zooco
  • Big and Tiny
    Zooco

Magazin

Andere Projekte von Hager Partner AG

Bahnhofplatz St.Gallen
St.Gallen
Rudolf-Bednar Park
Wien, Österreich
Universität Zentrum
Zürich
Wohnanlage McNair
Berlin, Deutschland
Privatgarten J.
Berlin, Deutschland
Barockgarten Palais Rechberg
Zürich