Busdepot Grüzefeld

Winterthur
Architekten
BDE Architekten BSA SIA
Standort
Winterthur
Jahr
2014

Eine neue Bushalle erweitert das Busdepot, der Bestandesbau aus den sechziger Jahren mit seinem weit ausladendem Vordach wird respektvoll saniert. Der Neubau ist Industriehalle und Bürogebäude in einem und schafft eine neue Adresse für Stadtbus Winterthur. Der metallische Glanz des polierten Chromstahlblechs überspielt das grosse Hallenvolumen. Die geneigten Sheddächer funktionieren als Sonnenkraftwerk mit Fotovoltaikanlage.

Dazugehörige Projekte

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Casa Malussi
    Iseppi AG
  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design

Magazin

Andere Projekte von BDE Architekten BSA SIA

Wohnsiedlung Orenberg
Ossingen
KIM Wohnhaus Mobiliar
Winterthur
Hochhaus am Gleis
Winterthur
Siedlung Tägelmoos 2+3
Winterthur
Schlossberg
Baden