Einfamilienhaus am Zürichseekanal

Foto © Fröhlich Architektur AG
Foto © Fröhlich Architektur AG
Foto © Fröhlich Architektur AG
Architekten
Fröhlich Architektur
Jahr
2017

Kennzahlen
Projekt 2015
Baujahr 2016/2017

Geschossfläche total: 562 m2

Gebäudevolumen total: 2’405 m3

Umfangreiche Erweiterung und Umbau eines kleinen Restbestandes. Die Aufstockung basiert auf Holzelementbau. Dies war ein strategischer Entscheid aufgrund des schlechten Baugrundes in Wassernähe. Der Holzelementbau ist zwar teurer, bei der Fundation können jedoch durch die leichtere Bauweise erheblich Kosten eingespart werden.

Dazugehörige Projekte

  • TAKANAWA
    伊藤博之建築設計事務所
  • Podesta Residence
    Brininstool + Lynch
  • Västra Johannelund, Atrium houses
    Kjellander Sjöberg
  • D10
    Werner Sobek – Engineering & Design
  • Casa Costa
    Arriola & Fiol

Magazin

Andere Projekte von Fröhlich Architektur

Mehrfamilienhaus
Einsiedeln
Mehrfamilienhaus
Zollikon
Bürohaus Zentrum Rebstock
Pfäffikon
Einfamilienhaus
Wilen
Einfamilienhaus
Schmerikon
Studie Bürogebäude im Fänn
Küssnacht