Gastliches Haus Ebnat-Kappel

Ebnat-Kappel
Architekten
raumfindung architekten
Jahr
2017
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Fotografin
Ladina Bischof

Der Projektvorschlag gründet auf der Idee eines einladenden Kirchgemeindezentrums mit offenen Türen für alle. Die Kirchgemeinde verbindet als Gastgeberin die Dorfteile, Aussengegenden, Generationen, Kulturen, Konfessionen, Religionen und Lebenswelten. Das Raumkonzept lässt die Bespielung verschiedenster Zielgruppen zu. Der neue Pavillon symbolisiert dieses Forum mit der eigenständigen Form. Der Mehrzweckraum wird als einziger Hauptraum aus dem bestehenden Pfarrhaus ausgelagert. Ein kleiner Verbindungstrakt führt vom Saal in das Pfarrhaus mit dem grosszügigen Foyer. Die Küche gliedert sich erdgeschossig direkt an das Foyer und kann den Saal sowie das Foyer optimal bedienen. Der Pavillon kann als einladender, flexibler Raum genutzt und bespielt werden.

Dazugehörige Projekte

  • Kapelle
    phalt Architekten
  • Pfarrzentrum
    Früh ARCHITEKTURbüro
  • Aufbahrungshalle Eichfeld
    Fahrni Architekten
  • Kirche St. Felix und Regula Zürich, Platzgestaltung und Neugestaltung Innenraum (2008-2012)
    10:8 Architekten GmbH
  • Diözesanes Zentrum St. Nikolaus
    Gabriele Allendorf – light identity

Magazin

Andere Projekte von raumfindung architekten

Bürgerheim Arbon Haus Selma
Arbon
Holzhaus am Waldrand
Wolfhausen
Wohnbaute mit Pfarrbüro
Uerikon ZH
Wohnüberbauung Balberstrasse ABZ
Zürich-Wolishofen ZH
Alte Fabrik: Kulturzentrum mit Stadtbibliothek
Rapperswil-Jona SG
Primarschulhaus Meiliwiese
Hinwil ZH