Gletschergarten Luzern

Luzern
Visualisierung © Miller Maranta Architekten
Lichtplaner
Mettler+Partner Licht
Jahr
2017
Architektur
Miller & Maranta Architekten

Das architektonische Konzept von Miller & Maranta sieht vor, durch den Rückbau der Anbauten aus neuerer Zeit die Situation des historischen Schweizerhauses zu klären und somit die Fläche des Parkes zu vergrössern. Neben dem Schweizerhaus soll ein zentraler Platz entstehen, von welchem aus die unterschiedlichen Ausstellungsteile zugänglich gemacht werden: Die Gletschertöpfe, das Spiegellabyrinth, der Felsenweg auf die Sommerau, das Schweizerhaus und den Ausstellungs- und Mehrzweckraum im nordseitigen Neubau. Mettler+Partner Licht ist verantwortlich für die Lichtgestaltung aller Teilbereiche.

Dazugehörige Projekte

  • RFC+
    Mayice Studio
  • Temporary Spaces
    Eberle & Eisfeld
  • Kleine Architekturen
    ATELIER SEMADENI
  • Léger Exhibition - Philadelphia Museum of Art
    Christoff:Finio Architecture
  • MAIO Studio
    MAIO

Magazin

Andere Projekte von Mettler+Partner Licht

Kunst(Zeug)Haus
Rapperswil
Kehrrichtverwertungsanlage Bern (KVA)
Bern
Hochhaus Hardturm Park
Zürich
Zentrumsüberbauung DREIKLANG
Steinhausen
Stadtmuseum Rapperswil-Jona
Rapperswil-Jona
Extension du centre administratif
Genève