Heilpädagogisches Zentrum Glarnerland HPZ

Niederurnen
Landschaftsarchitekten
asp Landschaftsarchitekten
Standort
Niederurnen
Jahr
2017
Bauherrschaft
Glarner Gemeinnützige
Architektur
Bienert Kintat Architekten
Architektur
AMJGS Architektur

Der Neubau des Heilpädagogischen Zentrums Niederurnen stellte hohe Anforderungen an den Aussenraum. Erschliessung, Anlieferung und Besucherzufahrt forderten pragmatische Funktionalität, der Schulalltag hochwertige, übersichtlich organisierte Pausenflächen, der Internatsbetrieb privatere Nutz- und Rückzugsräume, welche die Intimität des Gartens mit der nötigen Sicherheit und Barrierefreiheit verbinden. Der nahe Rautibach ist zugleich attraktiver landschaftlicher Hintergrund und Gefahrenquelle, der Spazierweg an seinem Ufer die Schnittstelle zum Leben im Ort. Die Aussenraumgestaltung entwickelt ihre Ästhetik aus dem komplexen Flächenmanagement heraus und schafft vielschichtigen Freiraum für die unterschiedlichen Ansprüche.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von asp Landschaftsarchitekten

Glattquai
Dübendorf
Wohnbebauung Roy
Oberwinterthur
Areal-Erschliessung ETH Hönggerberg, 4. Bauetappe
Zürich
Glattverlegung Glattbrugg/Oberglatt
Glattbrugg
Hardplatz
Zürich
Lorzenweg
Cham