Leisibühl

Männedorf
Architekten
Dost Stadtentwicklung Architektur Innenarchitektur
Standort
Männedorf
Jahr
2019
Nutzung
Wohnüberbauung
Auftrag
Wettbewerb (1.Platz)
Anzahl Wohnungen
75
Wohnfläche
8026
Grundstücksfläche
12870 m2
Kubatur SIA
116: 54628 m3

Bauen und Leben im Einklang mit der Natur

Auf der 12.500 m2 grossen Parzelle in Männedorf an der Leisibüelstrasse finden 75 qualitativ hochwertige Wohnungen Platz. Durch eine kleinkörnig gestaffelte Setzung der Häuser, welche die Terrainentwicklung aufnimmt, integriert sich die Überbauung optimal in das Gelände. Die vorhandenen Landschaftselemente Wiese und Büelenbach werden zu zentralen Themen der Umgebungsgestaltung.

Die Bauten sind als Module konzipiert, die jeweils als Dreiklang zusammengefügt werden. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Aussenraumgestaltung in den Erdgeschossen. Private Sitzplätze werden hier räumliche Elemente des natürlichen Aussenraumes. Der Übergang zwischen Innen- und Aussenraum erfolgt fliessend, um das Gefühl des "Wohnen im Park" zu verstärken.

Dazugehörige Projekte

  • Ausstellung Poetische Räume Strategische Beobachtungen 20 Jahre Architekturbüro Stocker BDA
    Architekturbüro Stocker BDA
  • Umnutzung Spitaltrakt Schützengasse, Riehen
    Kast Kaeppeli Architekten
  • Oberstufenanlage Lachenzelg Zürich
    ADP Architekten
  • Umgestaltung und Renovation Peterskapelle Luzern
    Durrer Architekten
  • Drohnen Reportagen
    Atelier für Architekturfotografie René C. Dürr

Magazin

Andere Projekte von Dost Stadtentwicklung Architektur Innenarchitektur

Herzpraxis Höngg
Zürich
Umbau Weintrotte
Döttingen
HerzKlinik Hirslanden
Zürich
Kunst im Herzen
Schaffhausen
Wohnen im Park
Schaffhausen
Monolitär
Flurlingen