Mehrzweckhalle Hitzkirch

Aussenbild
Visualisierung © Filippo Bolognese Images
Innenbild Mehrzweckhalle
Visualisierung © Filippo Bolognese Images
Modell
Foto © NYX ARCHITECTES
Schwarzplan
Zeichnung © NYX ARCHITECTES
Lageplan
Zeichnung © NYX ARCHITECTES
Erdgeschoss
Zeichnung © NYX ARCHITECTES
Querschnitt
Zeichnung © NYX ARCHITECTES
Architekten
NYX ARCHITECTES
Jahr
2020-2023
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

1. Preis - Studienauftrag nach Präqualifikation -

Die Konzentration der Schulgebäude in die Tiefe der Parzelle, mit seinen gegenseitigen Verschiebungen, bildet eine Aneinanderreihung von gekammerten Aussenräumen. Diese fliessen ineinander und führen zum Planungsperimeter. Durch die städtebauliche Setzung des neuen Gebäudevolumens werden die bestehenden Freiraumstrukturen in ihrer Art und Weise kontinuierlich fortgeführt. Sie erfahren sozusagen eine klare Programmierung. Das Gebäude übernimmt die Orientierung der grossen Gebäudekörper der Industriestrasse und weitet die Schulanlage in Nord-Süd Achse aus.

Das Volumen des neuen Gebäudes ist abgestuft gegliedert. Grossmassstäbliche Wirkungen werden dadurch sensibel reduziert mit dem Ziel integrierend zu verhalten. Das strukturelle Prinzip bleibt dank der Gliederung selbstverständlich von aussen ablesbar. Der Sockel des Gebäudes wird in Massivbauweise erstellt. Die Dreifachturnhalle überspannt ein effizientes Holztragwerk Die Öffnungen werden durch die Präsenz von Holzstützen in ihrer Wirkung unterstützt und betont.

Die Komposition des Gebäudes zielt auf einen selbsterklärenden und intuitiven Charakter. Das Projekt besteht aus der Raumfolge von Foyer, Haupthalle und Bühne, welche von zwei Annexbauten flankiert werden. Öffentliche Nutzungen befinden sich im Zentrum.

Die neue Mehrzweckhalle wird mit einer feinen metallischen Haut verkleidet. Der relativ nüchterne Ausdruck der Fassade im Zusammenspiel mit der Präsenz des Holzes, ist eine geschickte Antwort auf die eklektischen Fassaden der Umgebung. Vegetation und Bäume bilden einen Filter zwischen den Gebäuden.

Dazugehörige Projekte

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Mirror Gallery
    AD ARCHITECTURE
  • Fahrradparkhaus Mainz
    SCHOYERER ARCHITEKTEN_SYRA
  • Umbau Australienhaus Zoo Zürich
    L3P Architekten ETH FH SIA AG
  • 青籁养生上海湖滨道门店
    朱周空间设计

Magazin

Andere Projekte von NYX ARCHITECTES

Dorfzentrum Untersiggenthal
Innocampus Biel
Sporthallen Frauenfeld
Bastion St-Antoine Genf
Schulcampus Binningen
Schulhaus Würenlingen