Migros-Märt „Roospark“, Wollerau SZ

Wollerau
Architekten
Fröhlich Architektur
Jahr
2018

Kennzahlen

Projekt 2015

Baujahr 2017/2018

Bauherr Genossenschaft Migros Zürich

Im Einkaufsgeschoss wurde im Neubauteil auf grosse Stützenabstände Wert gelegt. Ergänzt wird der Migros Supermarkt durch das Denner-Format „Bibite“ sowie flexible teilausgebaute Mietgewerbeflächen im Edelrohbau und eine grosszügige Tiefgarage. Das Gebäude verfügt zudem über eine Photovoltaik-Anlage und Ladestationen für Elektroautos.

Dazugehörige Projekte

  • Holt Renfrew Men
    Janson Goldstein
  • El Mercat de Glòries
    L35
  • CENTRE BALEXERT SA GENF
    RAMSEIER & ASSOCIATES LTD.
  • Nürnberg Sebalder Höfe
    MORPHO-LOGIC Architekten BDA Stadtplaner
  • Spice Shopping Centre
    Pöyry Finland Oy

Magazin

Andere Projekte von Fröhlich Architektur

Mehrfamilienhaus
Einsiedeln
Mehrfamilienhaus
Zollikon
Bürohaus Zentrum Rebstock
Pfäffikon
Einfamilienhaus
Wilen
Einfamilienhaus
Schmerikon
Studie Bürogebäude im Fänn
Küssnacht