Neubau Formbetonhalle

Würenlingen
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Architekten
LUMO Architekten
Standort
Würenlingen
Jahr
2014

Die Ortsbürgergemeinde Würenlingen besitzt im nördlichen Bereich des Industriegebietes Station, entlang der Bahnlinie, einen grossen Gewerbekomplex. Er wurde jetzt durch einen Neubau ersetzt.

Der Neubau besteht aus 2 Gebäudevolumen, dem Kopfbau und einer sich anschliessenden Werkhalle. Mit dem Kopfbau wurde dem Gewerbekomplex beim Zugang ein markantes, representatives Bürogebäude vorangestellt. Im Erdgeschoss sind Werk- oder Büroräume möglich. Im Obergeschoss ist die Physiotherapie Würenlingen eingemietet. Der Bürotrakt kann um ein weiteres Geschoss aufgestockt werden. Die Werkhalle für Industrie und Gewerbe mit einer Länge von 88m kann flexibel, in jeder Achse unterteilt werden. Der Kopfbau mit Kratzputzstruktur nimmt Bezug auf die ehemals hier produzierten Betonelemente der Firma Formbeton. Das langezogene Gebäudevolumen mit anthrazitfarbiger Metallfassade, setzt sich vom Kopfbau ab und tritt zurück.

Baukonstruktion:
Der Bürotrakt ist in einer Betonkonstruktion erstellt und mit einer Aussendämmung versehen. Die Gewerbehalle besteht aus einer Stahlkonstruktion. Die Fassadenverkleidung ist mit isolierten Blechpaneelen ausgeführt. Für das leicht geneigte Dach wurde eine konventionelle Flachdachkonstruktion gewählt und mit einer Begrünung versehen. Die Gebäudehüllen erreichen den Minergiestandart.

Dazugehörige Projekte

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Paysage de Feu
    Vazio S/A

Magazin

Andere Projekte von LUMO Architekten

Neubau Einfamilienhaus St. Johannserstrasse
Döttingen
Turnhalle mit Schulräumen
Oftringen
Einbau Bauamtswerkhof
Untersiggenthal
Erneuerung Alterswohnsiedlung
Nussbaumen
Neubau EFH Austrasse
Döttingen
Neubau Wohnüberbauung Stauseestrasse
Kleindöttingen