Neubau Wohnhaus

Luzern
Architekten
GKS Architekten Generalplaner AG
Adresse
Rosengartenhalde 22, 6006 Luzern
Jahr
2018

Das Grundstück befindet sich im spannungsvollen Raum zwischen klassischen Einfamilienhäusern aus den 1940-er und 50-er Jahren in üppiger Gartenlandschaft und Mehrfamilienhäusern neueren Zeitalters. Das Gebäude hat mit lediglich vier ähnlichen Hausteilen eine angenehme und auf das bestehende Quartier abgestimmte Grösse. Die kubische Architektur mit ihren präzise gesetzten Öffnungen, die Glasbrüstungen und der ornamentale Fassadenputz verleihen dem Wohnhaus einen zurückhaltenden, aber exklusiven Ausdruck. Das Gebäude reiht sich in derselben Höhenlage wie seine Nachbarbauten entlang der Rosengartenhalde ein. Das Höhengefälle von Ost nach West wird mit einem Versatz in der Gebäudemitte aufgenommen. Die Bewohner erreichen die vier Maisonette-Wohnungen ebenerdig über die Privatstrasse Rosengartenhalde. Die Erschliessung des Grundstücks für den motorisierten Verkehr erfolgt über die Schädrütistrasse in die geschlossene, unterirdische Einstellhalle.

Dazugehörige Projekte

  • Lifestyle Finland
    Lien Tran Interior Design
  • The Wellness Loft
    Lien Tran Interior Design
  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO

Magazin

Andere Projekte von GKS Architekten Generalplaner AG

Drei Stadtvillen Dreilindenquartier
Luzern
Totalsanierung Wohn- und Geschäftshaus
Luzern
Studienauftrag Arealüberbauung Luzern
Gartensiedlung Erlen
Jona
Sanierung und Erweiterung Matterhaus
Engelberg