Neuge­staltung Dorfzentrum Lindenplatz

Gränichen
Landschaftsarchitekten
Rosenmayr Landschaftsarchitektur GmbH
Adresse
Lindenplatz 1, 5722 Gränichen
Jahr
2012
Bauherrschaft
Gemeinde Gränichen
Team
Consensus Baumanagement
1. Rang
selektives Planerwahlverfahren

Der öffentliche Freiraum liegt zwischen Gemeindehaus, Bankgebäude und Gewerbeüberbauung. Er vermittelt an zentraler Lage eine repräsentative Ausstrahlung und ermöglicht eine vielseitige und freie Nutzungen für das Gewerbe wie zum Beispiel als Plattform für Ausstellungen, Wochenmarkt oder Info-Veranstaltungen.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten der unterirdischen Tiefgarage wurde die Oberflächengestaltung überarbeitet und die Platzentwässerung optimiert. Die Fläche ist nun durchgehend mit einem einheitlichen Belag versehen und wird offen gehalten. Bündig eingelegte Betonplatten in freien Formen werden von einer Pflästerung in Onsernone-Naturstein umschlossen - sie begleiten den Besucher auf seinem Weg über den Platz.

Die Ausrichtung orientiert sich am ehemaligen Bachverlauf, der sich einst an dieser Stelle seinen Weg durch das Dorf gebahnt hatte. Eine Rankkonstruktion mit öffentlichen Sitzgelegenheiten dient dem Aufenthalt und weist dem Gartenrestaurant den Bereich für die Aussenterrasse zu.

Dazugehörige Projekte

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Passerelle, Raststätte Werdenberg
    Walter Bieler AG
  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA

Magazin

Andere Projekte von Rosenmayr Landschaftsarchitektur GmbH

Gesamt­sa­nierung Freibad Fondli
Dietikon
Neubau Wohnheim mit Atelierhaus
Stein
Neubau Oberstu­fen­schulhaus mit Gemein­desaal
Hunzenschwil
Ersatz­neubau Doppel­kin­der­garten Steinmürli
Dietikon
Erneuerung Freiraum Siedlung Sonnhalde
Adlikon bei Regensdorf
Wohn- und Gewer­be­über­bauung Glattpark Mitte
Opfikon