Primarschulhaus Meiliwiese

Hinwil ZH
Architekten
raumfindung architekten
Jahr
2011
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Fotograf
Beat Bühler
Kunst am Bau (Brunnen)
Daniele Trebucchi

Der Erweiterungsbau ergänzt die bestehende Schulanlage Meiliwiese mit dem fehlenden Raumangebot der Primarschule. In diesem Sinne vereint der neue Mehrzweckbau ein Sammelsurium von verschiedenen Nutzungsbedürfnissen in einem Haus. Der Bau beinhaltet einen Mehrzwecksaal, ein Musikzimmer, Werk- und Handarbeitsräume sowie Räume für Kinderbetreuung, Mittagstisch und Familienforum. Das neue Bauvolumen übernimmt die Flucht der Eingangsfront des bestehenden Schulhauses und ordnet sich in Form und Ausrichtung dem linearen Rückgrat der Gesamtanlage unter. Das auskragende Obergeschoss des Neubaus ist einerseits Anschlusspunkt zum Bestand, anderseits eine prägnante Akzentuierung des Haupteinganges. Das Eingangsfoyer und die Erschliessungsbereiche werden vom Tageslicht der beiden Pultoberlichter geflutet. Das Zenitallicht wird entlang der Sichtbetonwand bis in die Eingangshalle im Erdgeschoss geführt. Das über die Pultlichter einfallende Tageslicht wird von einem Ornament gefiltert: Es entsteht ein Schattenspiel auf den Innenwänden. Das Thema 'Mikado' bricht die strenge Raumgeometrie und verleiht den Erschliessungsräumen eine verspielte Leichtigkeit.

Dazugehörige Projekte

  • Erweiterung Schulanlage / Alterswohnen
    METTLER Landschaftsarchitektur
  • Kantonsschule Wil. Landschaftslounge
    Studio Vulkan Landschaftsarchitektur
  • ABCクッキングスタジオ COREDO日本橋スタジオ
    エマニュエル・ムホー アーキテクチャー + デザイン
  • ABCクッキングスタジオ 東京ミッドタウンスタジオ
    エマニュエル・ムホー アーキテクチャー + デザイン
  • Schulhaus
    Werknetz Architektur - Philipp Wieting

Magazin

Andere Projekte von raumfindung architekten

Bürgerheim Arbon Haus Selma
Arbon
Gastliches Haus Ebnat-Kappel
Ebnat-Kappel
Holzhaus am Waldrand
Wolfhausen
Wohnbaute mit Pfarrbüro
Uerikon ZH
Wohnüberbauung Balberstrasse ABZ
Zürich-Wolishofen ZH
Alte Fabrik: Kulturzentrum mit Stadtbibliothek
Rapperswil-Jona SG