Rütterareal 'Moschti' St. Erhard

St. Erhard
Architekten
Lussi+Partner
Standort
St. Erhard
Jahr
2019
Bauherrschaft
Pensionskasse pro, vertreten durch Tellco Vorsorge AG
Landschaftsarchitektur
Koepfli Partner, Landschaftsarchitekten BSLA, Luzern
Bauleitung
BPW Bau & Projekte, Neuenkirch
Bauingenieur
Wismer + Partner AG, Sursee
HLKSE Ingenieur
Lanowa AG, Hohenrain

Die neuen Wohnbauten erinnern an die industrielle Geschichte St. Erhards, indem sie sich formal und konstruktiv auf die bestehenden Mostereigebäude beziehen. An Fassade wie im Innenraum werden vorgefundene Materialien neu interpretiert und eingesetzt und so der industrielle Charme bewahrt. Die charakteristischen Sheddächer lehnen sich an das Bild der ehemaligen Industriehallen an. Ebenso zeichnen sich die speziellen Attikawohnungen aus, die durch die Überhöhe und die zusätzliche Belichtung eine loftähnliche Ambiance erhalten. Die Bauten sind mit einem filigranen Kleid aus einer differenzierten Blechverkleidung umhüllt. Die feinen Farbnuancen und Schattierungen bewirken einen feingliedrigen und eleganten Ausdruck. Ziel ist es, die industrielle Geschichte des Ortes mit dem geplanten Projekt weiterleben zu lassen.

Projekt: Lussi+Halter Architekten

Dazugehörige Projekte

  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design
  • Bahnhofplatz, Wil
    Hager Partner AG
  • Golf-Park Aarau West
    Husistein & Partner AG

Magazin

Andere Projekte von Lussi+Partner

Restaurant Rathaus Brauerei Luzern
Luzern
Hotel Frutt Lodge & Spa Melchsee-Frutt
Melchsee-Frutt
Dreilindenschulhaus Propsteimatte Luzern
Luzern
Schulhaus Zentrum Horw
Horw
Wohnhaus Barcelona
Barcelona, Spanien