Sanierung Villa Alpstein

Gossau
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
Foto © forma
© forma
Foto © forma
Architekten
Forma Architekten AG
Standort
Gossau
Jahr
2021
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
Privat
Team
Daniel Brühlmann, Kevin Monteleone, Cédric Bosshard

Die Jugendstil-Villa Alpstein wurde 1905/6 durch den Architekten August Hardegger erbaut. Die über der Stadt Gossau thronende Villa wird umfassend und unter Begleitung der kantonalen Denkmalpflege saniert. Die Gebäudehülle wird im Rahmen des Möglichen sanft und pragmatisch energetisch saniert. Dazu gehören neue Denkmalpflegefenster, Kunststeinsanierungsmassnahmen, die Balkonsanierung und eine Dachbodendämmung. Die Innenräume werden in Anlehnung an den Bestand, aber auch den Bedürfnissen der jungen Bauherrschaft entsprechend um+/ ausgebaut. So entstanden 3 Wohnungen mit zeitgemässen Räumen, welche dennoch stimmig mit der historischen Bausubstanz harmonieren.

Dazugehörige Projekte

  • Haus Zumikon
    sandy brunner Architektur
  • House in a Forest
    Paul Kaloustian Architect
  • Speicherbibliothek - Les archives du future
    Lukas Lenherr Architektur
  • Qingli Hotel
    Elsedesign
  • Linthverwaltung Benken
    Architekturbüro Herbert Bruhin

Magazin

Andere Projekte von Forma Architekten AG

Forum St. Katharinen
St. Gallen
Neubau Haustechnik Eugster
Arbon
MFH Kräzernstrassse
St. Gallen
Umbau „Neue Stadtschulen“ - Lernort St. Gallen
St. Gallen
Umbau Kundenhalle acrevis Bank AG
St. Gallen
Neubau Lernen 39 - KSSG St. Gallen
St. Gallen