Schulanlage Zentral

Volketswil
Längsbau mit neuer Pausenhalle
Anbau im Süden
Pausenhof
Schulzimmer
Lehrerzimmer
Erschliessung
Architekten
Eglin Partner Architekten
Adresse
Eichholzstrasse 11, 8604 Volketswil
Jahr
2022

Die Schulanlage Zentral wurde 1952 realisiert und geht zurück auf Pläne des Architekten Karl Bachofner. Das unter kommunalem Kulturschutz stehende Schulhaus bedarf einer umfassenden Innen- und Aussensanierung sowie einer Erweiterung um drei Klassenzimmer mit den dazugehörigen Gruppenräumen.

Die Adaptation und Weiterführung der vorhandenen Architektursprache und des architektonischen Ausdrucks spiegeln sich sowohl in der Material- und Farbwahl, der Detailierung als auch in der gewählten Formensprache wider. Die Ausformulierung der neuen Schulzimmer und Gruppenräume nimmt direkt Bezug auf die bestehenden Klassenzimmer: Die Fensteröffnungen werden im exakt gleichen Rhythmus wie im Bestand angeordnet, erhalten dieselben Proportionen sowie eine analoge Detaillierung der Leibungsbretter, Sturzausbildung, Brüstungen und Fenstergliederung. Die Schränke erhalten mit ihren steckbaren Linoleumfronten und den farblich abgesetzten, hölzernen Umleimern ihre angemessene analoge Ausformulierung. Farblich abgesetzte, durchlaufende “Girlanden” auf “Kinderhöhe” verbinden die einzelnen Elemente miteinander und bilden ein verbindendes, leicht verspieltes, einfaches, gebrauchstaugliches und finanziell umsetzbares Gestaltungselement im Schulhaus.

Dazugehörige Projekte

  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design
  • Bahnhofplatz, Wil
    Hager Partner AG
  • Golf-Park Aarau West
    Husistein & Partner AG

Magazin

Andere Projekte von Eglin Partner Architekten

Wohnüberbauung St. Bernhard
Wettingen
Kita Schartenstrasse
Wettingen
Heimentalstrasse
Wettingen
Einfamilienhaus Breitistrass
Marthalen
Wohnhäuser mit Kindergarten Guggenbühl
Dietikon