Sonderschulheim Glarisegg

Steckborn
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Foto © Walter Mair
Architekten
Graber Pulver Architekten AG
Jahr
2007
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.

Wohnhaus für drei Gruppen von Jugendlichen mit Betreuern und Hauswart / Der ein- bis zweigeschossige Bau sekundiert das mittelalterliche Hauptgebäude und bildet über seine gewinkelte Figur einen Aussenraum mit seeseitigem Zugangsbereich und Garten im Süden / Zimmergruppen bilden drei Wohneinheiten aus und gliedern den offenen, gemeinschaftlich genutzten Wohn-, Ess- und Spielbereich / Vielfältige, diagonale Raumbezüge bieten allen Einheiten Sicht auf die anderen Wohngruppen, den See und den Garten / Die plastisch ausgebildete Holzfassade erinnert an ländliche Scheunenbauten oder einfache Unterkünfte wie Jugendherbergen

Dazugehörige Projekte

  • Lifestyle Finland
    Lien Tran Interior Design
  • The Wellness Loft
    Lien Tran Interior Design
  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO

Magazin

Andere Projekte von Graber Pulver Architekten AG

Areal Keller Ziegeleien, Baufelder IIa/IIIa
Dättnau
Wohnüberbauung Schönberg Ost, Baufeld D
Bern
Siedlung Grünmatt FGZ
Zürich
ZHAW Campus Technikumstrasse, 1. Etappe, Winterthur
Winterthur
Schulanlage Reitmen
Schlieren