Stadtmuseum Brugg

Brugg
Fotos: Sommerlatte
Lichtplaner
Sommerlatte & Sommerlatte
Standort
Brugg
Jahr
2020
Architektur
Liechti Graf Zumsteg Architekten, Brugg

Der ehemaligen Waffensaal im Erdgeschoss wird heute als multifunktionaler Raum genutzt. Das Prunkstück des Raumes bilden die Jugendfestkanonen, daneben zeigt der Zeitstrahl die Geschichte von Brugg. Der Saal im 2. Obergeschoss wird durch die hölzerne Dachkonstruktion geprägt. Die Ausstellungsobjekte werden seitlich präsentiert, so dass der Raum erlebbar bleibt.

Die Beleuchtung des nach dem schweizer Maler Adolf Stäbli benannten Stäblisaales im 1. Obergeschoss erfüllt zwei Funktionen: Die Beleuchtung der Bilder sowie die Beleuchtung des Saals für Veranstaltungen, insbesondere Trauungen. Mit den auf Stromschienen montierten Strahlern wird sowohl die an den Rückwänden konzentrierte Ausstellung als auch die Raumbeleuchtung gelöst. Eine abgependelte Ringleuchte bildet den Rahmen für die Trauungen.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von Sommerlatte & Sommerlatte

Golfhotel Riederhof
Riederalp
Raiffeisenbank Kreuzplatz
Zürich
Raiffeisenbank Spiez
Spiez
Sora Sushi
Zürich
Café Oscar
Zürich
Wissensbörse Wüest & Partner
Zürich