Stellar 32

Genève
Visualisierung © RDR architectes
Foto © m3 real state
Ingenieure
INGENI
Standort
Genève
Jahr
2017
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
5–20 Stockwerke

Das Projekt besteht aus einem Komplex von drei Gebäuden, zu denen ein Hotel, Dienstleistungsräume, eine grosse Tiefgarage und zahlreiche Lagerräume gehören. Die weitläufigen und lichtdurchfluteten Innenflächen bieten flexible und hochgradig modulare Räume, die sich an die unterschiedlichen Anforderungen der zukünftigen Nutzer anpassen. Bei der Planung der Gebäude standen die Schnelligkeit der Ausführung und die am besten geeigneten wirtschaftlichen Techniken für den Bau des Komplexes im Vordergrund. Die tragende Struktur besteht aus Stahlbeton, wobei ein grosser Teil der Elemente vorgefertigt ist.

zum Projekt >

Dazugehörige Projekte

  • Neubau Laurpark
    Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten
  • Europäisches Hansemuseum
    WES LandschaftsArchitektur
  • Agristo HQ
    OYO Architects
  • Industrial Park Sports Center
    WES LandschaftsArchitektur
  • Gemeindehaus Horw LU - Totalsanierung & Erweiterung
    raumfalter

Magazin

Andere Projekte von INGENI

Collège du Léman
Renens
FIBA Hauptsitz
Mies
Rolex Weltweiter Hauptsitz
Genève
UEFA - Bâtiment Clairière
Nyon
Künstleratelier im Bauernhaus
Landecy
Volieren im Bois-de-la-Bâtie
Genève