Suhrportal Bahnhofareal Nord

Suhr
© Piet Brunner
© Piet Brunner
Architekten
Metron AG
Standort
Suhr
Jahr
2015

Das Wohn- und Geschäftshaus Suhrportal gegenüber dem Bahnhof ist die erste Bauetappe der von der Metron geplanten Arealentwicklung Bahnhofareal Nord.

Während die Gewerbeflächen mit 1’100 m2 NF das gesamte Erdgeschoss einnehmen, gruppieren sich die 36 Wohnungen in den Obergeschossen um einen Innenhof und werden zum grossen Teil auch von dort erschlossen.

Der Innenhof ist als «Oase» gedacht – hier öffnet sich, abseits vom lebendigen Betrieb am Bahnhof und der lärmbelasteten Bernstrasse, eine andere, ruhige Welt. Das Haus entspricht dem Minergie-Standard und alle Wohnungen sind mit einer kontrollierten Wohnungslüftung ausgestattet.

Dazugehörige Projekte

  • Bamboo design in Taiyang Farming Commune
    Atelier Chen Haoru
  • Aufbau Haus 84
    Barkow Leibinger
  • Wikinghof
    Lichtvision
  • French International School
    Lichtvision
  • 陶磊自宅
    陶磊(北京)建筑设计有限公司

Magazin

Andere Projekte von Metron AG

Schulhaus Mühlematten
Villmergen
Neunutzung Aktienmühle
Basel
Wohnsiedlung Aarenau
Aarau
Teilerneuerung Spital
Männedorf
Aussenraum Wohnsiedlung Wylerhof
Bern
Gesamterneuerung Spielplatz Tscharnergut
Bern