Umbau und Erneuerung Mehrfamilienhaus

Zürich
Strassenfassade
Foto © Ralph Feiner, Malans
Dachterrasse
Foto © Ralph Feiner
Dachausbau zu Wohnstudio mit Treppenaufgang (Dachterrasse)
Foto © Ralph Feiner
Dachausbau, Wohnstudio
Foto © Ralph Feiner
Dachgeschoss, Übergang zwischen Gang und Zimmer
Foto © Ralph Feiner
Regelgeschoss, Nasszelle
Foto © Ralph Feiner
Regelgeschoss, Übergang zwischen Zimmer, Wohnraum und Küche
Foto © Ralph Feiner
Regelgeschoss, Übergang zwischen Wohnküche und Zimmer
Foto © Ralph Feiner
Treppenhaus
Foto © Ralph Feiner
Architekten
LIIS Architektur GmbH
Jahr
2017
Bauherrschaft
Privat, Direktauftrag

Wie wird eine Wohnung grösser ohne anzubauen? Die Grundrisse der kleinen Wohnungen eines Mehrfamilienhaus im Zürcher Seefeld wurden geöffnet, so dass Küchen und Gang zu einem Koch- und Essraum zusammenfliessen. Folge: ein neues Zimmer entstand. Und die BewohnerInnen im ortstypischen Jugendstilhaus gewinnen neue Ansichten: In dem die Türöffnungen präziser gesetzt wurden, dringt mehr Licht ins Wohnungsinnere und der Blick kann ungehindert von Raum zu Raum oder nach draussen wandern. Die Wohnungen wirken grosszügiger und sie sind heller. Weitere Eingriffe wie der Ausbau des Estrichs zur Wohnung oder die Erneuerung von Haustechnik, Lift und Schallschutz wurden sehr sorgfältig vorgenommen, um den Charme des Hauses bewahren zu können.

Dazugehörige Projekte

  • Wohnüberbauung Langgasse
    Zimmermann Sutter Architekten AG
  • Ersatzneubau Ametsberg
    Zimmermann Sutter Architekten AG
  • Hagmannareal
    Kuhn Landschaftsarchitekten GmbH
  • Wohnüberbauung Schürmatt
    Zimmermann Sutter Architekten AG
  • 432 Park Avenue, New York
    Axis Mundi

Magazin